Deutscher Fernsehpreis 2017 - Rocket Beans TV unter den Siegern

Die vier Haupt-Moderatoren von Rocket Beans TV haben beim Deutschen Fernsehpreis 2017 die Kategorie »Beste persönliche Leistung / Moderation Unterhaltung« gewonnen. Sie setzten sich unter anderem gegen Elton durch.

von Tobias Ritter,
03.02.2017 08:42 Uhr

Rocket Beans TV darf sich über eine Auszeichnung beim Deutschen Fernsehpreis 2017 freuen. Rocket Beans TV darf sich über eine Auszeichnung beim Deutschen Fernsehpreis 2017 freuen.

Am Donnerstagabend durften Etienne Gardé, Nils Bomhoff, Daniel Budiman und Simon Krätschmer in Düsseldorf die erste Auszeichnung des Jahres entgegen nehmen: Für Rocket Beans TV wurden die vier ehemaligen GIGA-Games-Moderatoren in der Kategorie »Beste persönliche Leistung / Moderation Unterhaltung« ausgezeichnet.

Die Jury lobte die Vier insbesondere für ihre Vielseitigkeit und Individualität. Mit ihren Formaten »NITRO Autoquartett« und »Rocket Beans TV« hätten Gardé, Bomhoff, Budiman und Krätschmer einfach einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Rocket Beans TV hat sich damit in der Kategorie gegen Elton (Alexander Duszat) und Jeannine Michaelsen durchgesetzt, die beide ebenfalls nominiert waren.

Weitere Preisträger 2017

Als bester Fernsehfilm wurde übrigens »Familienfest« (ZDF/UFA Fiction) vom Regisseur Lars Kraume ausgezeichnet. Sonja Gerhardt und Martin Brambach erhielten die Ehrung für die beste schauspielerische Leistung. Zum besten Late-Night-Format wurde NEO MAGAZIN Royale (ZDF/ZDF Neo/Bildundtonfabrik) mit Jan Böhmermann gekürt.

Eine Übersicht aller Preisträger und der Jury-Mitglieder findet sich auf der offiziellen Webseite des Deutschen Fernsehpreises.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen