Die besten Open-World-Spiele: Saints Row: Gat Out of Hell - Warum das Open-World-Spiel in 2015 dazugehört

Das Spin-Off Saints Row: Gat Out of Hell ist eines der besten Open-World-Spiele 2015. Das Action-Adventure überrascht mit einem abgedrehten Höllensetting und grandiosem Humor.

von Dimitry Halley,
18.11.2015 00:00 Uhr

Saints Row: Gat Out of Hell - Test-Video zum Höllen-Spin-Off 7:31 Saints Row: Gat Out of Hell - Test-Video zum Höllen-Spin-Off

Abgedrehter Humor, irrwitzige Zerstörungsorgien und skurrile Open-World-Sandbox – Saints Row: Gat Out of Hell behält trotz Spin-Off-Status auch auf dem PC alle Tugenden der Serie. Mit einer großen Änderung: Das Action-Adventure verlagert die Handlung der Open World in die Hölle. Johnny Gat, früher Sidekick der Serienhauptfigur, muss selbige aus der Unterwelt befreien. Denn nach einer missglückten Geburtstags-Ouija-Sitzung hat es den Präsidenten dorthin verschlagen. Knickt beknackt? Ist es auch – und genau das macht Saints Row so cool.

Während sich Johnny Gat und die zweite spielbare Figur Kinzie Kensington durch die offene Unterwelt ballern, hauen sie sich Sprüche um die Ohren und helfen völlig abgedrehten NPCs wie Vlad »Dracula« Tepes. Theoretisch könnt ihr auch im Spin-Off Auto fahren, allerdings schlägt das Spiel in dieselbe Richtung wie Saints Row 4 und gibt euch Superkräfte wie die Teufelsflügel, mit denen man riesige Distanzen in Windeseile überqueren kann. Mit knapp 20 Stunden ist der Ausflug in den Hades zwar kleiner als die »großen« Saints-Row-Spiele wie zum Beispiel Saints Row 4, allerdings ist es auch günstiger zu kaufen.

Infos zu Saints Row: Gat Out of Hell

Entwickler: Volition
Release-Datum: 23. Januar 2015
Plattform: PC, PS4, PS3, Xbox One, Xbox 360

Weitere Besten-Listen

Die besten Action-Spiele 2015

Die besten Action-Adventures 2015

Die besten Open-World-Spiele 2015

Saints Row: Gat Out of Hell - Screenshots aus dem Spinoff ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen