Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Seite 2: Die lustigsten Übersetzungs-Fehler in Spielen - All Your Fails Are Belong To Us

Platz 4: Metal Gear Solid 3

Und nochmal Metal Gear - diesmal mit einem neuen witzigen Übersetzungsfehler, 17 Jahre nach dem ersten Spiel der Reihe. In der Endsequenz von Metal Gear Solid 3: Snake Eater philosophiert der Titelheld unter anderem über die große Antagonistin des Spiels, die The Boss genannt wird. In der amerikanischen Öffentlichkeit werde sie als »monster with no sense of honor« gelten, also als Monster ohne jegliches Ehrgefühl. Die deutschen Untertitel sprechen The Boss aber eher eine andere Charaktereigenschaft ab: »In Amerika wird sie als widerliche Verräterin ohne Sinn für Humor gelten«.

Metal Gear Solid 3: Bösewichte ohne Sinn für Humor gehören bekanntlich zu den meist gefürchteten Schurken.Metal Gear Solid 3: Bösewichte ohne Sinn für Humor gehören bekanntlich zu den meist gefürchteten Schurken.

Platz 3: Ghosts 'n Goblins

Das Jump&Run Ghosts 'n Goblins war 1985 das erste Spiel einer bis heute bestehenden Reihe vom japanischen Studio Capcom. Das NES-Spiel erhielt überwiegend positive Kritiken, glänzte aber ausgerechnet am Endbildschirm mit einem Übersetzungs-Fauxpass erster Güte. Hat man das Spiel nämlich erfolgreich gemeistert, erscheint die Meldung: »Congraturations. This story is happy end«.

Ghosts'n'Goblins: Die Geschichte des Jump&Runs nahm aus Sicht der Rechtschreibung kein gutes Ende.Ghosts'n'Goblins: Die Geschichte des Jump&Runs nahm aus Sicht der Rechtschreibung kein gutes Ende.

Platz 2: Zero Wing

Das japanische Shoot'EmUp Zero Wing gilt bis heute als das Fallbeispiel für schlechte Übersetzungen schlechthin. Die englische Fassung des Sidescrollers glänzt mit derartig vielen Quatsch-Zitaten, dass man sie an dieser Stelle gar nicht alle aufzählen kann. Zu den absoluten Highlights zählen aber »Somebody set up us the bomb« oder der Befehl »Main screen turn on!« Das wohl kultigste und am meisten verbreitete ist aber zweifellos »All your base are belong to us«, das man auf T-Shirts, in unzähligen Internet-Memes und sogar auf einer eigenen Wikipedia-Seite findet.

Zero Wing: All your base are belong to us. Was muss man mehr sagen?Zero Wing: All your base are belong to us. Was muss man mehr sagen?

Platz 1: Ghostbusters

Die NES-Fassung von Ghostbusters kann sich rühmen, den wohl fehlerhaftesten Endbildschirm der Spielegeschichte zu präsentieren: Wer aus diesem Chaos aus Rechtschreib-, Grammatik- und Sinnfehlern noch einen Zusammenhang herauszufiltern versucht, dem wünschen wir schon mal viel Vergnügen. Der erste Platz geht damit an dieses diffuse Meisterwerk der Sprache.

Ghostbusters: Wer diese Nachricht entschlüsseln kann, möge sich bitte bei uns melden. Danke.Ghostbusters: Wer diese Nachricht entschlüsseln kann, möge sich bitte bei uns melden. Danke.

2 von 2

nächste Seite



Kommentare(61)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.