Divinity: Original Sin 2 - Spielmeister-Modus wie in Dungeons & Dragons vorgestellt

Rollenspielfans aufgepasst: Die Entwickler von Divinity: Original Sin 2 präsentieren in einem aktuellen Kickstarter-Updatevideo den mit Spannung erwarteten »Game Master Mode«, bei dem ein Spielleiter eigene Kampagnen leiten und gestalten kann.

von Manuel Fritsch,
10.05.2017 17:54 Uhr

Divinity: Original Sin 2 - Video: So funktioniert der Game-Master-Modus 12:09 Divinity: Original Sin 2 - Video: So funktioniert der Game-Master-Modus

Larian Studios, die Entwickler von Divinity: Original Sin 2, haben in ihrer Kickstarter-Kampagne als finales Stretchgoal versprochen, dass ein sogenannter »Game Master Mode« in das Rollenspiel eingebaut werden wird. Damit kann ein Spielleiter wie in klassischen Pen&Paper-Runden die Kontrolle über die Geschichte und Gegner übernehmen und mit seiner Gruppe eigene Kampagnen durchführen.

Obwohl das Zwei-Millionen-Ziel erreicht wurde, war es lange Zeit sehr ruhig um dieses Feature. Nun präsentieren die Macher erstes Gameplay und verraten, wie der Modus genau funktionieren wird. Der Game Master soll dabei mit einer Art »Live-Editor« spielen, mit der er eigene Texte, Gegnerfähigkeiten und die gesamte Welt in Echtzeit manipulieren und verändern kann. Somit soll der Spielmeister die größtmögliche Freiheit haben, um auf die Ereignisse und Reaktionen der Spieler eingehen zu können.

Mehr zum Thema: Divinity: Original Sin 2 - Update bringt Beschwörungs- & Polymorph-Zauber

In einem aktuellen Kickstarter-Updatevideo reisen die belgischen Entwickler zu Wizards of the Coast nach Seattle, um dort zusammen mit den D&D-Lizenzinhaber eine Rollenspielsession in Divinity: Original Sin 2 abzuhalten. Das komplette, sehr unterhaltsame Video finden Sie im Header der Nachricht eingebunden.

Divinity: Original Sin 2 - Screenshots ansehen


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.