Dreamfall Chapters: Book 3 - Teaser deutet drastische Änderungen an

Zwischen Dreamfall Chapters: Book 2 und Book 3 sind offenbar einige dramatische Dinge vorgefallen, die zu drastischen Veränderungen bei den beiden Protagonisten Kian und Zoe geführt haben. Das deutet ein erstes Teaser-Bild an.

von Tobias Ritter,
26.05.2015 13:37 Uhr

Die beiden Protagonisten von Dreamfall Chapters haben seit dem Ende von Book 2 offenbar einige dramatische Veränderungen durchgemacht.Die beiden Protagonisten von Dreamfall Chapters haben seit dem Ende von Book 2 offenbar einige dramatische Veränderungen durchgemacht.

Die Veröffentlichung von Dreamfall Chapters: Book 3 rückt näher. Das hat das Entwicklerstudio Red Thread Games nun bekannt gegeben und auf der offiziellen Kickstarter-Projektseite zum Spiel einen ersten Ausblick auf die kommenden Inhalte gegeben.

Die dritte Episode des episodischen Adventures trägt den Titel Realms und bringt offensichtlich einige drastische Änderungen mit sich. Das zumindest deutet eine erste Teaser-Grafik an, die zwei deutlich veränderte Protagonisten Kian und Zoe abbildet.

Allerdings schränken die Entwickler auch ein, dass es sich bei der Grafik nicht um eine finale Version handele. Der Art-Director werde noch einige Änderungen vornehmen, heißt es. Dennoch bestätigte man auch, dass die beiden Hauptcharaktere seit dem Ende von Book 2 einige dramatische Veränderungen durchgemacht hätten.

Derzeit arbeitet das Entwicklerteam an der Fertigstellung der finalen Assets für Dreamfall Chapters: Book 3. Die Entwicklung soll dabei relativ gut voranschreiten. Einen konkreten Release-Termin für das dritte Buch nennen die Entwickler aber noch nicht.

Mehr: Warum Dreamfall Chapters - Episode 1: Reborn der Anfang vom Ende ist

Dreamfall Chapters - Teaser-Trailer zum 2. Kapitel »Rebels« 1:21 Dreamfall Chapters - Teaser-Trailer zum 2. Kapitel »Rebels«

Dreamfall Chapters - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen