Driver 3: PC-Version ist doch geplant!

von Heiko Klinge,
03.12.2003 18:02 Uhr

Noch heute Nachmittag berichteten wir von einer Pressemeldung von Atari, die ausschließlich Konsolenversionen des Action-Rennspiels Driver 3 ankündigt. Laut einem Pressesprecher von Atari Deutschland ist jedoch defintiv auch eine PC-Version geplant, die ebenfalls im Frühjahr 2004 erscheinen soll. Auch in Sachen Synchronisation wird es keine Nachteile gegenüber Playstation 2 und Xbox geben. Atari hat für die Sprachaufnahmen Hollywood-Größen wie Mickey Rourke (9 1/2 Wochen), Michael Madsen (Kill Bill) und Ving Rhames (Pulp Fiction) verpflichtet.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...