E3 - Spiele-Messe mit neuem Logo

Nach mehr als zwei Jahrzehnten ändert die E3-Messe ihr Logo und präsentiert ein schlichtes Motiv für die nächste E3 im Jahr 2018.

von Martin Dietrich,
17.10.2017 15:25 Uhr

Modern und schlicht - so könnte man das neue Logo der wichtigsten Spielemesse E3 wohl bezeichnen. Modern und schlicht - so könnte man das neue Logo der wichtigsten Spielemesse E3 wohl bezeichnen.

1995 richtete die Entertainment Software Association zum ersten Mal die Spielemesse E3 aus. Sie gehört neben der Gamescom und der Tokyo Game Show zu den größten und wichtigsten Spielemessen der Welt. Spiele und neue Konsolen werden dort einem Fachpublikum und seit dem letzten Jahr auch der Allgemeinheit vor Ort in Los Angeles vorgestellt.

Mehr zum Thema: Best of E3 2017 - Jury prämiert die besten Spiele der Messe

Bis jetzt blieb das Logo der Messe gleich. Die Veranstalter haben der alten Dame aber nun eine Frischzellenkur im schlichten Design verpasst. Die Ziffer ist nach oben gewandert und steht dem Buchstaben jetzt direkt gegenüber. Ebenso wurde der ausgeschriebene Name der Messe, der sich kreisrund um das Logo legte, entfernt. Auf der Webseite und ihrem Twitter-Account ist das Logo bereits aktualisiert.

Wer ein bisschen nostalgisch werden will, hier das alte Logo. Wer ein bisschen nostalgisch werden will, hier das alte Logo.

Das neue Motiv wird selbstverständlich auch die in acht Monaten startende E3 2018 begleiten. Diese findet vom 12. bis 14. Juni 2018 statt und wird wahrscheinlich wieder viele tausend Besucher anziehen. Im letzten Jahr zeigten mehr als 300 Ausseller circa 2.000 Produkte, die sich fast 70.000 Besucher ansahen.

Gamescom gegen E3 - Was unterscheidet die größte von der wichtigsten Spielemesse? - GameStar TV PLUS 14:41 Gamescom gegen E3 - Was unterscheidet die größte von der wichtigsten Spielemesse? - GameStar TV


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.