Fallout 4 - Beta-Patch verbessert Survival-Modus

Bethesda hat einen Beta-Patch für den Survival-Modus veröffentlicht, der aktuell über Steam für Fallout 4 getestet werden kann. Das Update bringt ein neues Feature und diverse Balancing-Anpassungen mit sich.

von Tobias Ritter,
07.04.2016 08:25 Uhr

Fallout 4 - Survival-Modus: Das steckt im neuen Hardcore-Spieltyp 5:03 Fallout 4 - Survival-Modus: Das steckt im neuen Hardcore-Spieltyp

Spieler von Fallout 4 dürfen sich schon bald am neuen Überlebensmodus versuchen. Bethesda testet den neuen Spielinhalt für das Endzeit-Rollenspiel derzeit ausführlich als Beta-Version über Steam - und hat nun einen weiteren Beta-Patch veröffentlicht.

Das Update bringt unter anderem ein neues Feature mit sich: Die Icons für Durst, Hunger, Schlaf und Krankheit verändern nun basierend auf dem jeweiligen Status ihre Farbe. Und auch einige Balancing-Anpassungen gibt es:

  • es wird weniger Nahrung und Trinken benötigt
  • Tragekapazität verringert
  • Schlafzyklus von 24-Stunden- auf 14-Stunden-Tage verringert
  • Infekt-Wahrscheinlichkeit reduziert
  • Fusionskerne wiegen mehr
  • Nuka Cola Quantum hebt nicht mehr länger die Koffein-Effekte von Nuka Cola und Nuka Cola Cherry auf
  • Probleme mit dem Durst- und Hungersystem behoben

Außerdem wurde ein Fehler mit dem Adrenalin-Effekt behoben und gefallene Begleiter erhalten nun eine Quest-Ziel-Anzeige, damit sie leichter gefunden werden können.

Wann der finale Survival-Modus für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheint, bleibt weiterhin unbekannt.

Fallout 4 - Trailer zeigt DLC »Wasteland Workshop« 1:58 Fallout 4 - Trailer zeigt DLC »Wasteland Workshop«

Fallout 4 - Screenshots aus dem DLC »Wasteland Workshop« ansehen


Kommentare(40)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.