Fallout: New Vegas - Ohne Ballern durchgespielt

Ein Fan von Fallout: New Vegas hat es geschafft, das Endzeitrollenspiel ohne einem Lebewesen ein Haar zu krümmen zu meistern.

von Hanno Neuhaus,
08.11.2010 10:13 Uhr

In einem Forum hat ein User einen Screenshot aus dem Rollenspiel Fallout: New Vegas veröffentlicht, auf dem zu erkennen ist, dass er keine Personen oder Kreaturen im Spiel getötet hat. Nach seiner Aussage ist das Bild kurz vor dem Ende entstanden. Fast immer soll es möglich gewesen sein, sich aus nahezu allen Situationen herauszureden. Die Reputation der Spielfigur ist dabei »Messiah«. Er spricht in seine Beitrag auch davon, dass es bei dieser Spielweise ein sehr schönes Ende zu sehen gibt. Dabei hat er, nach eigenen Angaben, ungefähr 51 Stunden benötigt, um das Spiel so durchzuspielen. Insgesamt zieht er ein positives Fazit, was sich auch mit unserem Test des Spiels deckt.

» Test von Fallout: New Vegas lesen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...