Forge - Unreal-Engine-3-MMO mit PVP-Fokus angekündigt

Der Entwickler Dark Vale hat mit Forge ein Online-Rollenspiel auf Unreal-Engine-3-Basis angekündigt. Das Spiel möchte den Fokus auf Skill-basierte PVP-Kämpfe richten.

von Maximilian Walter,
19.06.2012 13:35 Uhr

Forge - Debüt-Trailer ansehen 1:40 Forge - Debüt-Trailer ansehen

Mit Forge hat der Entwickler Dark Vale Games ein Online-Rollenspiel angekündigt, das anders als die meisten Genre-Kollegen den Fokus vollständig auf PVP-Gefechte legt. Dem Spieler stehen in Forge fünf verschiedene Klassen zur Verfügung: der Assassine, der Pathfinder, der Pyromancer, der Shaman und der Revenant. Zudem bekommt jeder Spieler einen Begleiter an die Seite gestellt.

Gekämpft wird in dem auf Unreal-Engine-3-Basis entstehenden Spiel auf vier Karten. Dark Vale betont, dass im Spiel nicht die Klasse und ihre Fähigkeiten, sondern das Können der Spieler über Sieg und Niederlage entscheidet. Die Hintergrundgeschichte von Forge dreht sich um Götter, die der Spieler durch das Kämpfen gegeneinander befreien muss.

Einen festen Termin hat Forge noch nicht, jedoch soll das Spiel noch 2012 erscheinen. Interessierte Spieler können sich auf der offiziellen Seite für die Beta registrieren. Der Debüt-Trailer gibt zudem einen Einblick in die grafische Qualität der Arenas.

Forge - Artworks und Konzeptzeichnungen ansehen


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.