Frontlines: Fuel of War - Hotfix für ATI Grafikkarten

Der Publisher THQ hat ein neues Update für den Taktik-Shooter Frontlines: Fuel of War veröffentlicht.

von Gunnar Danckert,
11.04.2008 15:31 Uhr

Der Publisher THQ hat ein neues Update für den Taktik-Shooter Frontlines: Fuel of War veröffentlicht.

Der nur ein Megabyte große Hotfix behebt Probleme die mit ATI-Grafikkarten der 800/850er-Serie auftraten. Besitzer dieser Karten sollten nach dem Update in der Lage sein das Spiel problemlos zu starten, wobei die Grafikoptionen im Spiel auf »niedrig« oder »sehr niedrig« gestellt werden sollten.

Den Patch finden Sie in unseren Downloadbereich.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen