Frontlines: Fuel of War - Impressionen vom Schlachtfeld

Die Entwickler von den Kaos Studios haben jetzt ein weiteres Video zum Multiplayer-Shooter Frontlines: Fuel of War veröffentlicht. Der anderthalb Minuten lange Trailer präsentiert Ihnen eine aufwändig inszenierte Rendersequenz, bei der sich eine Gruppe von Soldaten einen verbissenen Kampf mit dem Feind liefert - inklusive Panzer und Artillerie.

von Andre Linken,
23.08.2007 15:11 Uhr

Die Entwickler von den Kaos Studios haben jetzt ein weiteres Video zum Multiplayer-Shooter Frontlines: Fuel of War veröffentlicht. Der anderthalb Minuten lange Trailer präsentiert Ihnen eine aufwändig inszenierte Rendersequenz, bei der sich eine Gruppe von Soldaten einen verbissenen Kampf mit dem Feind liefert - inklusive Panzer und Artillerie.

Frontlines setzt auf die leistungsstarke Unreal Engine 3 (Gears of War, Rainbow Six: Vegas) und orientiert sich am Spielprinzip der Battlefield-Serie. Auf großen Schlachtfeldern kämpfen Sie in der Solo-Kampagne oder im Multiplayer um Kontrollpunkte, können Panzer und Hubschrauber bemannen oder High-Tech-Drohnen steuern. Im Unterschied zu Battlefield 2/2142 lassen sich die Flaggenpunkte jedoch nur in einer bestimmten Reihenfolge erobern, wodurch ein klarer Frontverlauf entsteht und sich die Gefechte auf stark umkämpfte »Hotspots« konzentrieren.

Premium-Kunden laden sich das Video von unserem FTP-Server herunter. Zudem stellen wir einen Alternativ-Link zur Verfügung.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...