GameStar TV: Steam-Kuratorensystem - Das Empfehlungssystem und seine Fallstricke

Per Kuratorensystem kann inzwischen jeder bei Steam Spiele empfehlen. Das ist an sich eine gute Idee, hat aber auch ein paar Tücken. Darüber sprechen wir in GameStar TV.

von Daniel Feith,
10.10.2014 13:35 Uhr

Gamestar TV: Steam-Kuratorensystem - Folge 78/2014 PLUS 13:42 Gamestar TV: Steam-Kuratorensystem - Folge 78/2014

Über 3000 Spiele bei Steam. Da blickt doch niemand mehr durch. Umso besser, dass es jetzt das Steam-Kuratorensystem gibt.

Oder? Nach dem Launch des neuen Steam wurden Stimmen laut, dass die Empfehlungen des Kuratorensystem gekauft sein könnten, Spieleentwickler verstecken unliebsame »Empfehlungen« auf ihren Produktseiten und immer die Gefahr, dass reichweitenstarke Web-Persönlichkeiten die Startseite der kuratierten Kanäle kapern.

Ist das Steam-Kuratorensystem also nun eine gute Idee oder nicht? Darüber diskutiert Petra Schmitz in GameStar TV mit Daniel Feith, Admin der offiziellen GameStar-Gruppe auf Steam.

» Zur GameStar-Gruppe auf Steam

Neben tollen Vollversionen surfen Sie mit GameStar Plus fair ohne Banner-Werbung und bekommen viele tolle Extras wie starke Rabatte und exklusive Hintergrundberichte dazu. Außerdem können Sie mit GameStar Plus auch in unser App für Apple und Android sowie auf GamePro.de ohne Banner surfen. Schon ab 2,99 € im Monat. Print-Abonnenten sparen einen Euro und sind bereits ab 1,99 € im Monat dabei.

» GameStar Plus entdecken

Fair Play mit GameStar Plus - Einfach mehr bekommen auf GameStar.de ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen