Gigabyte Radeon R9 290-Serie - Erste übertaktete Modelle mit Windforce-Kühler

Der Hardware-Hersteller Gigabyte plant zwei Modelle der AMD Radeon R9 290-Serie mit dem Windforce-3X-Kühler.

von Georg Wieselsberger,
12.12.2013 14:29 Uhr

Die Gigabyte Radeon R290 mit Windforce-3X-Kühler.Die Gigabyte Radeon R290 mit Windforce-3X-Kühler.

Bislang gibt es von Gigabyte noch keine offizielle Ankündigung, doch auf der Webseite des Hardware-Herstellers werden zwei neue Modelle der AMD Radeon R9 290-Serie aufgeführt. Es handelt sich um zwei Versionen, die statt dem Referenzkühler einen Windforce-3X-Kühler verwenden, der 450 Watt Kühlleistung bieten soll.

Beide Modelle betreiben die GPU mit einem Standardtakt von 1.040 MHz und damit etwas schneller als üblich. Der Referenztakt liegt bei der Radeon R9 290 sonst bei 947 MHz, bei der Radeon R9 290X sind es 1.000 MHz.

Der GDDR5-Speicher bleibt allerdings wie auf den Referenzmodellen effektiv 5 GHz schnell. Wann die beiden neuen Grafikkarten im Handel erhältlich sein werden, ist nicht bekannt.

Gigabyte Radeon R290-Serie Windforce - Produktbilder ansehen


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.