Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Gothic

Geben Sie Acht: Mitte März möchte Sie Gothic in ein wunderschönes, aber tödliches Gefängnis sperren. Wir haben bereits einen Probe-Ausbruch versucht.

01.03.2001 15:12 Uhr

Vor prächtiger Wasserfallkulisse wehren wir uns mit dem Schwert gegen einen der lästigen Warane, die überall in der Kolonie ihr Unwesen treiben.Vor prächtiger Wasserfallkulisse wehren wir uns mit dem Schwert gegen einen der lästigen Warane, die überall in der Kolonie ihr Unwesen treiben.

Blutfliegen, Trolle und Zombies: Die Welt des 3D-Rollenspiels Gothic von Piranha Bytes ist mit zahllosen Fantasy-Kreaturen bevölkert. Zu allem Übel versuchen auch noch Orks, die nördlichen Grenzen zu überrennen. Aber das Königreich Myrtana hat dagegen einen sicheren Trumpf in der Hand: magisches Erz, das Waffen unzerstörbar macht. Leider finden sich für den mühsamen Abbau nicht genug Freiwillige. Daher errichten die Herrscher mithilfe von zwölf mächtigen Zauberern eine magische Barriere um die Erzvorkommen. Das Innere wird kurzerhand zur Strafkolonie erklärt, und jeder, der auch nur beim Nasebohren auf offener Straße erwischt wird, verschwindet auf Nimmerwiedersehen zum Steineklopfen. Da die Magier zwar mächtig, aber nicht die Hellsten zu sein scheinen, haben sie sich blöderweise mit in dieses Areal eingeschlossen - und sind mittlerweile in drei feindliche Gruppierungen aufgespalten, die um die Vorherrschaft streiten.

Im Lager lernen

So spektkulär kann eine Heilung aussehen. Leider werden Sie im fertigen Spiel die Kamera nicht so weit schwenken können, dass Sie den Helden wie hier von vorne sehen.So spektkulär kann eine Heilung aussehen. Leider werden Sie im fertigen Spiel die Kamera nicht so weit schwenken können, dass Sie den Helden wie hier von vorne sehen.

Im Intro landet Ihr Held als ganz normaler Sterblicher in der befremdlichen Welt der Strafkolonie. Ihn steuern Sie ausschließlich mit der Tastatur, obwohl eine Mausunterstützung sinnvoll gewesen wäre. In Tomb Raider-Perspektive schauen Sie Ihrem Ausbrecherkönig fortan über die Schulter und lenken ihn durch das gigantische, uneingeschränkt begehbare Areal. Das besteht aus dichten Wäldern, Tälern, Seen und natürlich den obligatorischen Dungeons. Sobald Ihr Recke sein Schwert zieht, verschiebt sich die Perspektive leicht nach rechts, um eine bessere Übersicht im Kampf zu gewährleisten. Waffen müssen Sie sich aber zuvor erst beschaffen. Zauberei können Sie bei den Magiern erlernen, die je nach Lager unterschiedliche Schwerpunkte haben. Mit bis zu sechs Sprüchen soll sich Ihr Held im fertigen Spiel wappnen können. Schriftrollen, die Sie im Spiel verstreut finden, dürfen Sie nur einmal, Runensteine dagegen immer wieder benutzen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen