Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Grand Theft Auto 4 - Liberty City Tour: Multiplayer-Modus

Bisher stand die GTA-Serie für langanhaltenden Einzelspieler-Spaß. Mit Grand Thef Auto IV will Rockstar nun beweisen, dass nicht nur Fans tolle Mehrspieler-Modi für GTA entwickeln können. Wir geben einen Überblick über die verschiedenen Varianten und sagen Ihnen, ob der Multiplayer die gleiche Qualität wie die Solo-Kampagne hat.

von Rene Heuser,
06.05.2008 13:05 Uhr

GTA 4 bietet insgesamt 14 Spielmodi für bis zu 16 Spieler auf der Xbox 360 und Playstation 3. Dabei reicht die Palette von simplem Deathmatch über taktische Team-Varianten wie »Team Mafiya Work« bis hin zu drei Koop-Missionen für bis zu vier Spieler. Die Qualität des Mehrspieler-Modus kommt bisher jedoch nicht an die Klasse der Einzelspieler-Kampagne heran. Dafür plagen noch zu häufige Verbindungsabbrüche, Lags und Bugs das Spiel. Auch der Bedienkomfort lässt im Vergleich zu anderen Action-Spielen wie Call of Duty 4 oder Halo 3 noch etwas zu wünschen übrig.

Der Mehrspieler-Modus ist nur über das Handy von Niko Bellic aus dem Solo-Spiel heraus zu starten. Wird eine Lobby wegen Verbindungsabbruch geschlossen, fliegt man selbst wieder zurück in die Kampagne -- was zu unnötigen Lade- und damit Wartezeiten führt. Während die Lobbies selbst recht übersichtlich gestaltet sind, ist die Menüführung im Handy unhandlich. Wenn Sie mit einer festen Gruppe -- zum Beispiel Ihren Freunden -- in einer so genannten Party Lobby sind, können Sie sich gemeinsam zu einem Spiel vermitteln lassen. Nachteil dabei ist jedoch, dass Sie nach dem Ende der Partie immer wieder in den Free-Play-Modus zurückkehren müssen, bevor dann ein neues Spiel gestartet werden kann. So wird leider etwas der Spielfluß gehindert und es besteht auch keine Möglichkeit auf eine Revanche. Zusätzlich gibt es Ranglisten- und offene Spiele. Bei den Ranked Games werden Sie abhängig von Ihrem Onlinerang zufällig mit anderen Spielern zusammengewürfelt.

Einige der angebotenen Spielmodi in GTA 4 sind aber durchaus gelungen und können mit Freunden oder teamorientierten Mitspielern enorm viel Spaß machen. Unsere Favoriten sind bisher Team Mafiya Work, Turf War und GTA Race. Die drei Koop-Missionen, in denen Sie so schnell wie möglich ein bestimmtes Ziel erreichen müssen, sind gut für den Einstieg in den Mehrspielermodus geeignet. Sie verlieren aber leider schnell an Reiz, da sie im Grunde immer komplett identisch ablaufen und mit etwas Übung sehr schnell zu erledigen sind.

Auf der nächsten Seite geben wir einen genauen Überblick über die verschiedenen Spielmodi von Grand Theft Auto 4.

» In unserer Screenshot-Galerie finden Sie 80 neue Bilder aus dem Mehrspieler-Modus von GTA 4.

» Zum GTA-Special: Der Bildervergleich Liberty City und New York

» Zum GTA-Special: Die Geschichte der (Anti)-Helden von Liberty City


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen