Grand Theft Auto 5 - Update: Vermeintlicher Gameplay-Trailer stellt sich als Fake heraus

Auf YouTube ist jetzt ein Video aufgetaucht, das angeblich Gameplay-Szenen aus dem Actionspiel Grand Theft Auto 5 zeigt.

von Andre Linken,
08.05.2011 18:00 Uhr

Update: Der im Video gezeigte angebliche Ladebildschirm von Grand Theft Auto 5 hat sich nachweislich als Fake herausgestellt. Das gezeigte Bild ist eine Bildmontage eines Hintergrundbildes. Damit darf der Wahrheitsgehalt des gesamten Videos in Frage gestellt werden.

Hier das Originalbild, welches als Vorlage für den Fake-Ladebildschirm diente.Hier das Originalbild, welches als Vorlage für den Fake-Ladebildschirm diente.

Ursprüngliche Meldung:

Die Gerüchteküche rund um das Actionspiel Grand Theft Auto 5 beginnt derzeit wieder kräftig zu kochen. Wie die Website gamesnyusu berichtet, ist jetzt auf YouTube ein Video aufgetaucht, das angeblich Gameplay-Szenen aus dem fünften Teil der GTA-Serie präsentiert.

Schenkt man den besagten Angaben Glauben, so dient Honolulu (Hauptstadt des US-Bundesstaates Hawaii) samt Umgebung als Schauplatz für Grand Theft Auto 5. Zudem soll das Spiel angeblich eine noch größere Welt bieten als Grand Theft Auto: San Andreas .

Allerdings sind die Szenen in dem Video alles andere als aufschlussreich und vor allem sehr verwackelt. Man erkennt ein Auto, das durch eine pflanzenreiche Landschaft fährt. Diese Aufnahmen könnten aus einem x-beliebigen Spiel oder einer Modification stammen, so dass es aktuell zumindest fraglich ist, ob es sich wirklich um Szenen aus Grand Theft Auto 5 handelt.

» Vermeintliches Gameplay-Video von Grand Theft Auto 5 ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen