Gwent - Story-Kampagne "Thronebreaker" angekündigt, erster Trailer

Das Witcher-Kartenspiel Gwent erhält einen Story-Modus. Ein erster Trailer stellt "Thronebreaker" vor. Auch zum E-Sport-Event "Gwent Masters" gab es neue Infos.

von Elena Schulz,
22.08.2017 11:10 Uhr

Gwent - Erster Trailer zur Story-Kampagne des Witcher-Kartenspiels 1:01 Gwent - Erster Trailer zur Story-Kampagne des Witcher-Kartenspiels

Da The Witcher 3 auch für seine grandiose Story beliebt ist, ließ es sich Entwickler CD Projekt nicht nehmen, beim Kartenspielableger Gwent ebenfalls eine Singleplayer-Kampagne zu integrieren. Ein erster Trailer stellt die Geschichte von "Thronebreaker" vor.

Wir begleiten hier die Kriegsveteranin und Königin Meve, die über zwei nördliche Reiche herrscht. Als die erneut von einer Invasion bedroht werden, muss die Kriegerin wieder zum Schwert greifen und sich Zerstörung und Rache stellen.

Mehr zu Gwent: So spielte es sich in der Open Beta

Was bietet der Singleplayer spielerisch?

Der Stil erinnert optisch mit seinem Cel-Shading-Look dabei eher an Telltale als The Witcher 3. Laut Beschreibung soll man in der Einzelspieler-Kampagne "neue und vorher nie gezeigte Abschnitte aus der Witcher-Welt erforschen, sich fordernden und tiefgehenden Quests stellen, Ressourcen sammeln und sich detailverliebten Kämpfen stellen, die einen frischen Wind in die bislang bekannten Spielregeln bringen".

Gwent soll noch 2017 für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht werden. Abseits der Story-Kampagne wurden neue Details zur E-Sport-Initiative "Gwent Masters" bekanntgegeben. Spieler sollen sich in einem Saison-Modus in offiziellen Turnieren messen und können sich damit einen Platz im Finale sichern, das darüber entscheidet, wer der allererste Gwent World Champion wird.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...