Half-Life 2: weitere Details bekannt

von Jan Tomaszewski,
25.04.2003 16:21 Uhr

»Hier kommt Half-Life 2« titelt die Finanzsparte der CNN-Website. Dort erwartet Sie eine englischsprachige Kolumne zum jüngst enthüllten Half-Life-Nachfolger. Auf Grund einer Sperrfrist seitens Valve dürfen wir die dortigen Informationen derzeit nicht kommentieren. Wir weisen aber darauf hin, dass wir teilweise über abweichende Angaben verfügen, die Sie im GameStar 6/2003 nachlesen können. Hier die Zusammenfassung:
Half-Life 2 erscheint am 30. September 2003
Gordon Freeman, jetzt Kollege des G-Man, erneut Hauptfigur
alte Bekannte mit dabei: G-Man, Sicherheitsmann Barney und Wissenschaftler Eli Vans
Alyx Vans (Anm. d. Red.: Tochter von Eli Vans) als weibliche Schlüsselfigur
zeitlich und inhaltlich kurz nach den Ereignissen in Black Mesa angesiedelt
wird auf der E3 am ATI-Stand präsentiert
Mod-Entwicklung wesentlich einfacher
Quelltext soll für Mod-Entwickler veröffentlicht werden
Vertrieb durch Vivendi Universal

Die Kolumne enthält zudem zwei offizielle Screenhots.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen