Hearthstone - Für die Balance: Diese Karten bekommen einen Nerf

Blizzard Entertainment will mehrere Karten in Hearthstone: Heroes of WarCraft demnächst etwas schwächen. Dabei trifft es vor allem Exemplare aus den Klassik- und Basis-Sets.

von Andre Linken,
29.09.2016 13:15 Uhr

Blizzard wird einige klassische Karten aus Hearthstone schwächen.Blizzard wird einige klassische Karten aus Hearthstone schwächen.

Nachdem Blizzard Entertainment bereits im April dieses Jahres einige Karten aus Hearthstone: Heroes of WarCraft geschwächt hat, folgt demnächst eine weitere Nerf-Runde.

Wie das Team auf der offiziellen Webseite bekannt gegeben hat, soll es auch diesmal wieder hauptsächlich Karten aus den Klassik- und Basis-Sets von Hearthstone treffen. Vor allem aggressive Decks - insbesondere der Schamane - erhalten aufgrund der geplanten Änderungen einen Dämpfer, aber mit Yogg-Saron und Ruf der Wildnis sind auch zwei neuere Karten auf der Liste zu finden. Hier die Übersicht:

Waffe des Felsbeißers (Schamane)

Die Waffe des Felsbeißers kostet künftig mehr Mana ?Die Waffe des Felsbeißers kostet künftig mehr Mana ?

Totemiker der Tuskarr (Schamane)

Der Totemiker der Tuskarr beschwört nur noch Basistotems. Der Totemiker der Tuskarr beschwört nur noch Basistotems.

Ruf der Wildnis (Jäger)

Ruf der Wildnis kostet bald neun Manapunkte.Ruf der Wildnis kostet bald neun Manapunkte.

Hinrichten (Krieger)

Die Manakosten von Hinrichten steigen leicht.Die Manakosten von Hinrichten steigen leicht.

Sturmangriff (Krieger)

Der Sturmangriff des Kriegers wird überarbeitet.Der Sturmangriff des Kriegers wird überarbeitet.

Ruchloser Unteroffizier

Die Angriffspunkte vom ruchlosen Unteroffizier sinken.Die Angriffspunkte vom ruchlosen Unteroffizier sinken.

Yogg-Saron, Hoffnungsende

Yogg-Saron kann künftig keine Zauber mehr wirken, wenn er stirbt.Yogg-Saron kann künftig keine Zauber mehr wirken, wenn er stirbt.

Wann genau das Update mit den geplanten Änderungen für Hearthstone erscheinen wird, ist bisher allerdings noch nicht bekannt. Der Release ist jedoch noch vor den Last-Call-Events der Hearthstone Championship Tour geplant - also vor dem 8. Oktober 2016.

Blizzard hat stets ein genaues Auge auf die Balance von Hearthstone: Heroes of WarCraft. Erst vor kurzem hatte der Entwickler aus diesem Grund einige Karten aus dem Arena-Modus entfernt.

Mehr: Hearthstone - Kartenpaket lockt neue und alte Spieler

Hearthstone: Karazhan - Witziger Trailer zum Addon zeigt Medivh als funky Disco-Party-Boy 1:08 Hearthstone: Karazhan - Witziger Trailer zum Addon zeigt Medivh als funky Disco-Party-Boy

Hearthstone: Heroes of Warcraft - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...