Hearthstone - Änderung einer Karte macht stärkstes Deck nutzlos

Blizzard scchwächt den Warsong Commander in Hearthstone ab. Entsprechende Änderungen macht der Entwickler nur sehr selten. Die Karte war ein wichtiger Teil von einem der stärksten Decks im Spiel.

von Mathias Dietrich,
14.10.2015 20:00 Uhr

Blizzard hat die Fähigkeit der Karte »Warsong Commander« geändert und Blizzard hat die Fähigkeit der Karte »Warsong Commander« geändert und

Blizzard hat die Fähigkeit der Karte »Warsong Commander« in Hearthstone geändert. Solche Änderungen macht der Entwickler nur, wenn sie wirklich absolut notwendig sind.

Bisher hatte die Karte »Warsong Commander« allen Minions mit einem Angriffswert von 3 oder weniger die Fähigkeit »Charge« gegeben. Karten mit der Fähigkeit können im selben Zug angreifen, in dem sie gespielt werden.

In Kombination mit der Karte »Grim Patron« wurde der Warsong Commander sehr mächtig. Der Grim Patron hat einen Angriffswert von 3 und jedes Mal, wenn er Schaden nimmt, kommt ein neuer Grim Patron auf das Spielfeld. Decks in Kombination mit diesen zwei Karten haben sehr viele Spieler benutzt.

Die neue Fähigkeit des Warsong Commanders gibt allen Minions, die bereits die Fähigkeit »Charge« haben, einen Angriffsbonus von +1.

Blizzard plant den Patch mit dieser Änderung nächste Woche zu veröffentlichen.

Auch interessant: Immer stärkere Karten laut Blizzard ein Problem

Was ist ... das Große Turnier? - Die Hearthstone-Erweiterung im Probespiel 12:15 Was ist ... das Große Turnier? - Die Hearthstone-Erweiterung im Probespiel

Hearthstone: Heroes of Warcraft - Screenshots ansehen


Kommentare(48)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.