Hearthstone - Angst vor Hasskommentaren hält Entwickler ab, mehr Videos zu machen

Hearthstone-Gamedirector Ben Brode hat Schwierigkeiten damit, seine Kollegen zu motivieren, in Entwicklervideos für die Community aufzutreten. Zu groß sei die Angst, das Objekt von Hasskommentaren und Belästigungen zu werden.

von Manuel Fritsch,
04.01.2017 14:55 Uhr

Aus Angst vor Hass im Internet scheuen sich viele Entwickler des Kartenspiels Hearthstone: Heroes of Warcraft davor, ihr Gesicht öffentlich in Videos zu zeigen.Aus Angst vor Hass im Internet scheuen sich viele Entwickler des Kartenspiels Hearthstone: Heroes of Warcraft davor, ihr Gesicht öffentlich in Videos zu zeigen.

Die Entwickler des Kartenspiels Hearthstone würden gerne mehr Entwicklervideos online stellen, um über die Entwicklung des erfolgreichen F2P-Spiels zu berichten. Doch die Angst vor Hasskommentaren im derzeitigen Internetklima sorgt dafür, dass es Game Director Ben Brode schwer fällt, seine Kollegen für Videos motivieren zu können – was auch ein Grund dafür sei, warum er in den bisherigen Videos meist alleine zu sehen ist. Auf Reddit schreibt er:

"Ich liebe es, Videos zu produzieren und ich glaube, ich könnte auch mehr Menschen aus dem Team davon überzeugen, daran mitzuwirken. Aber nicht alle aus dem Team sind begeistert von der Idee, in der Öffentlichkeit zu stehen – ganz einfach aus dem Grund, weil mit der gesteigerten Aufmerksamkeit auch jede Menge Hass einhergeht.

Original-Zitat: I love doing videos, and I think I can convince more of the team to get involved, so it’s not just me. Not everyone is as excited about being a public face as [senior producer] Yong [Woo] and I are, though—there is a lot of harassment that comes with being more public."

Mehr zum Thema: Hearthstone - Gadgetzan sorgt mit Bugs für Ärger

Dennoch würde man derzeit daran arbeiten, einen speziellen Arbeitsplatz dafür bei Blizzard einzurichten, damit die Möglichkeit für mehr Video-Interaktion mit den Fans zumindest gegeben ist. Auch Gamestar-Chefredakteur Heiko Klinge hat in seinem Klartext-Video deutliche Worte zur derzeitigen Kommentarkultur im Internet gefunden:

Hearthstone: Eine Nacht in Karazhan - Screenshots: Karten und Board des Story-Addons ansehen


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.