Hideo Kojima - Neues Projekt eine Art Zone of the Enders?

Aktuellen Spekulationen zufolge könnte es sich beim aktuellen Projekt von Hideo Kojimas neuem Studio Kojima Productions um eine Wiederbelebung des einst eingestellten Ender's Project handeln. Das basierte damals auf der Reihe Zone of the Enders.

von Tobias Ritter,
21.12.2015 13:24 Uhr

Seit der Ankündigung von Hideo Kojima, nach seinem Ausstieg bei Konami mit seinem eigenen Studio Kojima Productions und mit der Unterstützung von Sony an einem neuen Spiel zu arbeiten, mehren sich die Spekulationen um die Beschaffenheit des aktuellen Projekts. Eine der aktuell plausibelsten Theorien: Ein Spiel, das in gewisser Weise auf Zone of the Enders basiert oder sich zumindest davon inspirieren lässt.

Grund für die entsprechenden Diskussionen ist das neue Logo von Kojima Productions. Wie der NeoGAF-Nutzer HyperBitHero nämlich hervorhebt, ähnelt dessen Design jenem einiger Konzeptgrafiken zu Ender's Project. Dabei handelt es sich um ein Spiel, das Kojima ursprünglich 2011 angekündigt hat, dessen Entwicklung jedoch 2013 wieder eingestellt wurde. Grund war damals die nicht allzu gute Marktperformance von Zone of the Enders HD Collection, was wohl insbesondere beim Publisher und Geldgeber Konami für Vorbehalte gesorgt haben dürfte.

Von diesen Fesseln hat sich Kojima mittlerweile befreit. Die Enders-Rechte liegen jedoch auch weiterhin bei Konami. Gut möglich also, dass der Game-Designer sein damaliges Herzensprojekt nun mit neuen Assets und unter einem neuen Namen doch noch fortführt. Das würde auch zu den bisher bekannten Details rund um das aktuelle Kojima-Projekt passen. Mechs sollen darin nämlich eine größere Rolle spielen.

Sony PlayStation - Anküdingungs-Video des Deals zwischen Hideo Kojima und Sony 1:23 Sony PlayStation - Anküdingungs-Video des Deals zwischen Hideo Kojima und Sony

Zone of the Enders HD Collection - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen