Hitman: Absolution - Online-Modus »Contracts« angekündigt

Im Vorfeld der gamescom 2012 in Köln kündigte Square Enix den Online-Modus »Contracts« für das Actionspiel Hitman: Absolution an. Dabei geht es um die möglichst schnelle Absolvierung von Aufträgen.

von Andre Linken,
14.08.2012 16:03 Uhr

Trailer: So funktioniert der Contracts-Modus 2:48 Trailer: So funktioniert der Contracts-Modus

Der Publisher Square Enix kündigte kurz vor dem Beginn der gamescom in Köln einen Online-Modus namens »Contracts« für das Actionspiel Hitman: Absolution an. Es handelt sich dabei um einen asynchronen Modus, bei dem die Spieler ihre eigenen Herausforderungen erstellen können.

Zu diesem Zweck wählen Sie zunächst ein Level aus, markieren die zu markierenden Ziele und stellen ein bestimmtes Arsenal an Waffen zur Verfügung. Außerdem können Sie diverse Rahmenbedingungen wie zum Beispiel ein Zeitlimit einstellen. Sobald dieses Szenario fertiggestellt ist, können Sie es auf den Contracts-Server hochladen, so dass sich andere Spieler daran versuchen können.

Wer eine solche Herausforderung erfolgreich abschließt, erhält dafür eine Ingame-Währung, mit deren Hilfe Sie Upgrades und neue Waffen kaufen können. In der Release-Version von Hitman: Absolution sollen bereits einige vorgefertigte Contracts-Missionen enthalten sein.

Hitman: Absolution - Screenshots aus dem »Contracts«-Modus ansehen


Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.