Hunt: Showdown - 12 Minuten neues Gameplay aus Cryteks Horror-Shooter

Die Kollegen von IGN haben 12 Minuten brandneues Gameplay aus dem PvE-PvP-Mix Hunt: Showdown veröffentlicht.

von Philipp Elsner,
11.10.2017 11:31 Uhr

In einem neuen Gameplay-Video aus Hunt: Showdown, zeigen die Entwickler von Crytek (Crysis) gemeinsam mit der Redaktion von IGN erstmals ein Match bei Tag. Ein Duo aus zwei gut ausgerüsteten Jägern spürt darin den ekligen Spinnen-Endboss auf und legt sich mit anderen Spielern an.

Zum Einsatz kommen dabei abgedrehte Waffen wie die Stacheldraht-Bombe oder ein umgebauter Revolver mit Patronengurt. Damit wehren sich die Spieler gegen NPCs wie Zombies oder Höllenhunde und auch andere Spieler-Teams.

Wer zu viel ballert, wird in Hunt: Showdown schnell überrannt. (Quelle: IGN Deutschland)Wer zu viel ballert, wird in Hunt: Showdown schnell überrannt. (Quelle: IGN Deutschland)

Die Entwickler erklären währenddessen einige Mechaniken des Horror-Shooters. So reagiert die Spielwelt dynamisch auf die Vorgehensweise der Spieler. Wer zum Beispiel Schwärme von Raben oder Hunde in einem Zwinger aufscheucht, alarmiert dadurch andere Jäger oder NPCs.

Hunt: Showdown verbindet Survival-Mechaniken mit PvE-Matches. Zweierteams oder einzelne Jäger suchen auf einer Map nach einem Dämon, den es zu verbannen gilt. Wer seine Seele einsackt und die Map lebend verlässt, kassiert das Kopfgeld.

Wer dagegen unterwegs stirbt, verliert dank Permadeath alle Waffen und Items sowie seinen Charakter. Durch das Blutlinien-System kann man aber wenigstens ein paar Passiv-Boni auf den nachfolgenden Helden übertragen. Neben den anderen Spielern lauern auch fiese NPCs-Gegner und Fallen auf der Karte.

Das ist Hunt: Showdown - Wie die Crysis-Macher das Survival-Genre umkrempeln

Hunt kommt fast ganz ohne HUD aus, es gibt lediglich einen Kompass. (Quelle: IGN Deutschland)Hunt kommt fast ganz ohne HUD aus, es gibt lediglich einen Kompass. (Quelle: IGN Deutschland)

Hunt: Showdown - 10 Minuten Gameplay aus dem Crytek-Shooter 9:52 Hunt: Showdown - 10 Minuten Gameplay aus dem Crytek-Shooter


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.