Indiana Jones - Actionspiel angeblich doch eingestellt

Amerikanische Medien berichten von Einstellung der Arbeiten

von Frank Maier,
13.01.2009 09:49 Uhr

Noch im Dezember vergangenen Jahres versicherte Entwickler LucasArts, dass die Entwicklung des Action-Adventures Indiana Jones trotz aller Gerüchte nicht eingestellt wurde (wir berichteten). Der Titel sei nach wie vor in der Produktion. An den Spekulationen hatte sich indes nichts geändert, zumal vereinzelt immer mal wieder Anzeichen eines Entwicklungsstops aufkamen.

Nun wollen amerikanische Medien aus übereinstimmenden Quellen aus dem Umfeld von LucasArts erfahren haben, dass Indiana Jones endgültig zu den Akten gelegt wurde. Auf Nachfrage von IGN gab sich ein PR-Sprecher von LucasArts nicht allzu mitteilsam und meinte lediglich, dass man sich an Spekulationen nicht weiter beteiligen werde, allerdings ähnliches gehört habe.

Gegenüber Joystick.com machte LucasArts jedoch völlig unterschiedliche Aussagen: "LucasArts steht voll und ganz zu der Marke Indiana Jones. Uns ist durchaus bewusst, dass Fans sehnsüchtig auf neue Informationen warten und ich kann Ihnen versichern, dass Details dazu folgen werden.

Indiana Jones war zwar bisher nur für Xbox 360 und PS3 angekündigt, die Umsetzung eines PC-Spiels hatte LucasArts allerdings nie dementiert.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen