Indivisible - Crowdfunding-Kampagne für Comic-RPG erfolgreich

Indivisible hat sein Crowdfunding-Ziel von 1,5 Millionen US-Dollar erreicht, kurz vor dem Ende der Kampagne. Jetzt wurden die ersten Stretch Goals angekündigt.

von Christian Fritz Schneider,
02.12.2015 12:00 Uhr

Indivisible hat sein Grundziel in der Crowdfunding-Kampagne erreicht.Indivisible hat sein Grundziel in der Crowdfunding-Kampagne erreicht.

Das Sidescroll-Rollenspiel Indivisible hat sein Mindestziel von 1,5 Millionen US-Dollar in der Indiegogo-Crowdfunding-Kampagne erreicht. Damit ist auch die weitere Unterstützung in Höhe von zwei Millionen Dollar durch den Publisher 505 Games gesichert. Bislang haben fast 25.000 Personen das Spiel und die Entwickler von Lab Zero Games unterstützt. Die Macher bedankten sich jetzt auf der Kampagnen-Karte und kündigten die ersten Stretch Goals an.

Bei 1,65 Millionen gibt es noch mehr als die bislang rund 60 bis 90 Minuten Musik von Kikuta-san (Secret of Mana) und bei 1,9 Millionen gibt es ein professionelles Anime-Intro.

Indivisible ist eine Mischung aus Sidescroll-Abenteuer im Metroidvania-Stil und JRPG, dargestellt in Zeichentrickgrafik. Der Spieler bewegt sich mit seiner Heldin Ajna durch die Level, hüpft, klettert und nutzt verschiedene Items. Im Kampf treten dann auch noch die bis zu drei Begleiter auf. Gekämpft wird in einem Activ-Time-Battle-System und aktiver Deckung. Wer Indivisible ausprobieren will, kann sowohl auf der PS4 als auch auf dem PC über Steam die Prototyp-Demo herunterladen.

Indivisible - Ankündigungs-Trailer 0:42 Indivisible - Ankündigungs-Trailer

Indivisible - Screenshots ansehen


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.