Intel Desktop-Prozessoren - Roadmap für 2014 zeigt Haswell-E, Haswell-Refresh und Broadwell-K

Intel plant laut einer neuen, ins Internet gelangten Roadmap für das Jahr 2014 gleich drei neue Prozessoren-Serien für den Desktop.

von Georg Wieselsberger,
21.10.2013 14:26 Uhr

Diese Intel-Roadmap für Desktop-Prozessoren zeigt gleich drei neue Serien für das Jahr 2014.Diese Intel-Roadmap für Desktop-Prozessoren zeigt gleich drei neue Serien für das Jahr 2014.

Aus inoffiziellen Informationen war bisher bekannt, dass Intel für 2014 mit dem Haswell-E neue High-End-Prozessoren plant, die den aktuellen Intel Core i7 4960X ablösen sollen. Eine neue Roadmap, die VR-Zone veröffentlicht hat, bestätigt dies und nennt auch den zu diesen Prozessoren passenden neuen X99-Chipsatz.

Auch Prozessoren mit der Bezeichnung »Haswell-Refresh« für den Sockel 1150, aber ebenfalls mit neuem 9-Series-Chipsatz, sind keine große Überraschung. Allerdings sollten diese Modelle laut den bisherigen Spekulationen die ursprünglich erwarteten Broadwell-Prozessoren ersetzen, die vermeintlich nur für mobile Geräte erscheinen sollten.

Die Roadmap zeigt jedoch für Ende 2014 neue Modelle mit der Bezeichnung »Broadwell-K« an, die parallel zu den Haswell-Refresh-CPUs angeboten werden sollen. Broadwell-K bleibt demnach auch mindestens bis Mitte 2015 nur Mainstream-Rechnern vorbehalten, günstige Prozessoren mit dieser Architektur für Bürorechner gibt es auf der Roadmap nicht.

Intel-Historie - Von 1968 bis heute ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...