Jowood: Ex-Blue-Bytler an Bord

von GameStar Redaktion,
25.04.2001 14:09 Uhr

Er ist einer der erfahrensten deutschen Spielemacher, hat die früher kultigen Thalion mit gegründet und war später als Projekt- und Entwicklungsleiter bei Blue Byte unter anderem für Die Siedler zuständig. Jetzt hat Erik Simon als "Head of Development" bei Jowood angeheuert. Dort kümmert er sich um die Koordination unter den Studios und betreut externe Projekte ebenso wie die strategische Ausrichtung neuer Titel.
Damit hat Simon sicher viel zu tun: Jowood hat in den letzten Monaten zahlreiche neue Programme angekündigt, darunter Industriegigant 2, und deutsche Entwicklerteams aufgekauft, etwa Massive Development (Aquanox) und Wings Simulations (Panzer Elite).
(ps)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen