Jurassic World Evolution - Neues Spiel der Macher von Planet Coaster

Statt eines normalen Vergnügungsparks bauen wir im nächsten Spiel der Macher von Planet Coaster unseren eigenen Jurassic Park, inklusive der Züchtung neuer Dinosaurier.

von Nils Raettig,
20.08.2017 22:30 Uhr

Das neue Aufbaustrategie-Spiel Jurassic World Evolution von Frontier soll im Sommer 2018 erscheinen. Das neue Aufbaustrategie-Spiel Jurassic World Evolution von Frontier soll im Sommer 2018 erscheinen.

Was gibt es Schöneres, als einen Vergnügungspark? Einen Vergnügungspark mit waschechten Dinosauriern natürlich! Diesen nachvollziehbaren Grundgedanken kennen wir spätestens seit dem ersten Jurassic-Park-Film von Steven Spielberg aus dem Jahr 1993. Ein Jahr später ist das unter Spielern passenden Alters kaum weniger berühmte Aufbaustrategie-Spiel Theme Park erschienen. Mit dem im Rahmen von Microsofts Xbox-Show auf der Gamescom angekündigten Jurassic World Evolution wagen sich die Macher von Planet Coaster jetzt an eine Mischung aus Jurassic Park und Theme Park.

Wie der Name schon sagt, orientiert sich das Spiel an der Neuauflage der dreiteiligen Jurassic-Park-Reihe, die mit dem Film »Jurassic World« im Jahr 2015 erstmals in den Kinos zu sehen war. Der Nachfolger »Jurassic World: Fallen Kingdom« soll im Sommer 2018 in die Kinos kommen, auch der Release des Spiels Jurassic World Evolution ist für diesen Zeitraum anvisiert.

Jurassic World Evolution - Trailer kündigt Dinosaurier-Aufbauspiel an 1:33 Jurassic World Evolution - Trailer kündigt Dinosaurier-Aufbauspiel an

»Wir sind schon lange Fans der Jurassic-Filme und freuen uns sehr darauf, Spielern die Möglichkeit zu geben, ihre eigene Jurassic World zu errichten«, so Jonny Watts, Chief Creative Officer bei Frontier. Weiter heißt es in der offiziellen Pressemitteilung: „Wir sind sehr glücklich darüber, mehr als fünfzehn Jahre Expertise in der Entwicklung von Management-Spielen, Simulationen und Creatures an diesem Franchise anwenden zu dürfen, das uns schon immer inspiriert hat«.

Schauplatz des Spiels ist die bereits aus den Filmen bekannte Isla Nublar, auf der man sich um den Aufbau und die Entwicklung eines Vergnügungsparks mit Dinosauriern kümmert. Neben dem bereits aus Planet Coaster bekannten Aufbau von Attraktionen gehören auch die Züchtung neuer Dinos und die Entwicklung passender Gehege und Sicherheitsmaßnahmen zu den Aufgaben des Spielers.

Mit Blick auf die Filmvorlagen dürfen Ausbrüche und Probleme mit den Dinos natürlich nicht fehlen. Das greift auch die offizielle Pressemitteilung zu dem Spiel auf, in der es heißt: »Jede Entscheidung führt zu unterschiedlichen Konsequenzen und großen Herausforderungen, wenn 'das Leben sich seinen Weg bahnt'.

Einen ersten Trailer hat Microsoft bei der Xbox-Show auf der Gamescom gezeigt, es gibt ihn außerdem im offiziellen Youtube-Kanal zum Spiel zu sehen. Zusätzlich zum PC erscheint das Spiel auch für die PlayStation 4 und die Xbox One. Entwickler Frontier ist neben Planet Coaster unter anderem auch für Spiele wie RollerCoaster Tycoon 3 und Elite: Dangerous bekannt.

Frontier sind die Macher von Planet Coaster. Im GameStar-Test zum Release haben uns vor allem die tollen Aufbau-Möglichkeiten überzeugt, das Park-Management blieb aber hinter unseren Erwartungen zurück.Frontier sind die Macher von Planet Coaster. Im GameStar-Test zum Release haben uns vor allem die tollen Aufbau-Möglichkeiten überzeugt, das Park-Management blieb aber hinter unseren Erwartungen zurück.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...