Kingsman 2 - Taron Egerton verrät: geschnittene Kingsman-Szene im Sequel dabei

Im Herbst kommt das Sequel der Agenten-Komödie Kingsman in die Kinos. Nun sprach Hautdarsteller Taron Egerton über eine geschnittene Szene aus dem ersten Film, die nun im zweiten Film zu sehen sein wird.

von Vera Tidona,
30.01.2017 16:52 Uhr

Kingsman: The Secret Service - Der zweite Trailer zur Comicverfilmung 2:22 Kingsman: The Secret Service - Der zweite Trailer zur Comicverfilmung

Die erfolgreiche Agenten-Komödie Kingsman: The Secret Service erhält in diesem Herbst mit Kingsman: The Golden Circle eine Fortsetzung.

Action-Szene mit Elton John im Sequel dabei?

Im Sequel zu Matthew Vaughns Comic-Verfilmung spielt erneut Taron Egerton als Agent Eggsy mit, der nun in einem Interview mit Den of Geek über den Überraschungsauftritt von Elton John spricht.

Demnach war ein Auftritt des legendären britischen Musiker bereits im ersten Film fest eingeplant und auch schon gedreht.

"»Matthew Vaughn kennt und mag Elton John und glaubt, dass er gut in die Welt der Kingsman passt. Ich kann sagen, dass es eine gelöschte Szene aus dem ersten Teil gibt, die meiner Meinung nach nicht geschnitten werden durfte und jetzt im zweiten Film zu sehen ist. Aber ich kann nicht verraten, was sie zeigt.«, so Egerton."

Bereits im Jahr 2015 sprach Regisseur Vaughn in einem Interview mit ABC News Radio über den geplanten Auftritt von Elton John, die anscheinend eine Action-Szene beinhaltet:

"»Ich hatte eine Idee für den Subplot über die gekidnappten Berühmtheiten. Wer ist die schlimmste Berühmtheit, mit der Sie in einer Zelle eingesperrt werden könnten? So brachte ich Elton John ins Spiel, der ständig riesige Wutanfälle hat. Ich wollte eine Actionszene mit ihm machen, in der er richtig austeilt und Leute nach Strich und Faden verprügelt.«, bestätigt Vaughn."

Kingsman 2 kommt im Herbst ins Kino

Wie genau die Szene nun aussehen wird und in das Sequel Kingsman: The Golden Circle reinpasst, der am 5. Oktober 2017 in die deutschen Kinos kommt.

Neben Taron Egerton auch ein Wiedersehen Mark Strong als Merlin und Sophie Cookson als Roxy, die in den USA auf die Statesman treffen, die amerikanische Variante der Kingsman, um gemeinsam die skrupellose Poppy (Julianne Moore) aufhalten. Zu den Neuzugängen gehören Jeff Bridges (The Big Lebowski), Halle Berry (X-Men) und Channing Tatum (Das ist das Ende).

Warnung: der folgende Absatz enthält Spoiler

Inzwischen wurden auch Gerüchte über eine Rückkehr von Colin Firth als Harry Hart aka Galahad bestätigt

Kingsman: The Secret Service - Der erste Trailer zur Comic-Verfilmung 2:14 Kingsman: The Secret Service - Der erste Trailer zur Comic-Verfilmung


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.