KOTOR - Erstes Gameplay-Video des Fan-Remakes mit Unreal Engine 4

Zum Fanprojekt »Star Wars: Knights of the Old Republic - Apeiron« gibt es erstes Bewegtbild-Material des kostenlosen Mammut-Mod-Remakes zu bewundern.

von Manuel Fritsch,
08.03.2016 18:49 Uhr

Auf YouTube ist ein erstes Gameplay-Video des KOTOR-Remakes Apeiron veröffentlicht worden. Auf YouTube ist ein erstes Gameplay-Video des KOTOR-Remakes Apeiron veröffentlicht worden.

Der YouTuber MrMattyPlays hat in seinem Kanal erstes Gameplay-Material zu Apeiron gezeigt. Das Fanprojekt-Remake des Star-Wars-Rollenspielklassikers Knights of the Old Republic hat sich zur Aufgabe gesetzt, das Spiel komplett in der Unreal Engine 4 nachzubauen. Inklusive First-Person-View:

In dem neuen Gameplay-Video sieht man die Levelabschnitte »Upper & Lower City Taris«, »Endar Spire« und »Anchorhead Tatooine«. Das Team möchte dabei nicht nur optisch am Spiel arbeiten, sondern ein »richtiges« Remake machen, also auch weitere »zeitgemäße« Änderungen vornehmen. Da die Rechte natürlich komplett bei Disney liegen, soll das Mod-Projekt kostenlos angeboten werden.

Auch interessant: Dragon Age und Kotor - Autor verlässt BioWare nach 17 Jahren

Wer neugierig ist, wie es mit dem Projekt weitergeht, kann die Entwicklung auch über regelmäßige Twitch-Streams oder den Twitter-Kanal von Apeiron Game verfolgen.

Apeiron: KOTOR Remake - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen