Mafia 2 - ...bietet beste »Open-World-City«?

Mafia wird nach Aussage der Entwickler allen anderen virtuellen Städten den Rang ablaufen.

von Daniel Raumer,
01.02.2010 14:58 Uhr

Denby Grace, Produzent des Actionspiels Mafia 2 sprach in einem Interview mit incgamers.com, über sein Open-World-Spiel. Grace ist überzeugt, dass Mafia 2 ein Referenztitel für das Sandbox-Genre werden wird, da es die Konkurrenz in allen Belangen auf die Plätze verweist.

»In Bezug auf die Story, den Detailreichtum und die Realisierung der Welt ist dem Team von 2K Czech eine technische Meisterleistung gelungen. Keine andere Open-World-Stadt kann hier bei Texturqualität, Detailtreue und Umgebungszerstörung mithalten.«

Grace spielt damit auf Spiele wie Grand Theft Auto 4 oder das kürzlich erschiene Saboteur an, welche dem Spieler Liberty City bzw. Paris zum Entdecken bieten.
Allerdings wollen die Entwickler von Mafia 2 nach eigenem Bekunden den Fokus mehr auf eine gut erzählte Geschichte legen. Der Spieler soll sich nicht in den Möglichkeiten der virtuellen Stadt Empire City verlieren, sondern der straffen Story mit glaubwürdigen Charakteren folgen.

Ein genaues Erscheinungsdatum gibt es für Mafia 2 noch nicht. Interne Berichte des Publishers Take-Two(wir berichteten) lassen aber auf einen Termin im Mai oder Juni diesen Jahres schließen.

Alle Vorabinformationen zu Mafia 2 finden Sie auch auf unserer Partnerseite Mafiaii.net.

» Preview zu Mafia 2 lesen

Mafia 2 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen