Making Games News-Flash - Mozilla Labs starten Browsergames-Initiative

Die Mozilla Labs suchen Entwickler, die mit offenen Webstandards Browserspiele basteln wollen.

von Yassin Chakhchoukh,
09.09.2010 18:40 Uhr

Die Mozilla Labs starten eine Initiative um Browsergames, die auf offene Webstandards wie HTML5-Video mit WebM, WebGL, Touch-Events, Geolocation-API oder Javascript-Engines setzen. Gesucht werden dazu Entwickler, die mit der neuen Generation an Techniken experimentieren wollen, ohne Plug-Ins wie Flash, Silverlight oder Unity zu nutzen.

Laut Mozilla Labs sind Spiele ein idealer Motor, um neue Standards und Techniken auszureizen und zu etablieren. Passend dazu wurde der Wettbewerb Game On 2010 angekündigt, bei dem Open-Web- und Browsergames eingereicht werden können. Weitere Details zum Wettbewerb sollen Ende September folgen.

Weitere aktuelle Meldungen:

  • Apple veröffentlicht neue Entwickler-Richtlinien und iOS 4.1
  • Gamecity-Prototypenförderung läuft bald aus

» alle Details

Link des Tages: Die Couchtischversion des Nintendo Entertainment Systems.

» Link des Tages: NES Couchtisch


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen