Mario Kart 8 - Video-Beweis: Das Wii-U-Rennspiel läuft auf dem PC

Mithilfe des Emulators »CemU« ist es mittlerweile möglich, Wii-U-Spiele auch auf dem PC laufen zu lassen. Ein neues Video zeigt einige Gameplay-Szenen aus dem emulierten Rennspiel Mario Kart 8.

von Andre Linken,
15.12.2015 11:55 Uhr

Es gibt zahlreiche Emulatoren, mit deren Hilfe Spiele von verschiedenen Konsolen auch auf dem PC laufen. Da bildet die Wii U mittlerweile keine Ausnahme mehr.

Möglich macht dies der bereits im Oktober 2015 veröffentlichte Emulator namens »CemU«, der jedoch kurz nach dem Release noch von einigen Problemen geplagt wurde. Jetzt steht die Version 1.1.2b zum Download bereit und läuft deutlich stabiler und flüssiger. Um das zu beweisen, hat er YouTuber Crash Shadowghost vor kurzem eine Art Beweisvideo veröffentlicht.

Darin ist zu sehen, wie das Rennspiel Mario Kart 8 mithilfe von CemU auf einem PC samt i7-4790K-Prozessor und einer GeForce GTX 980 läuft. Um die Verbesserungen der vergangenen Wochen deutlich zu machen, zeigt die rechte Bildhälfte, wie das Spiel noch mit der Version 1.1.1 des Emulators lief. Die Unterschiede sind ganz klar zu erkennen: Neben einem spürbar flüssigeren Spielablauf gibt es auch deutlich mehr Effekte, Texturen und Objekte zu sehen.

Passend dazu: Dolphin-Emulator - GameCube-Spiele auf PC und Android-Geräten

Mit einigen anderen Wii-U-Spielen hat der Emulator noch so seine Probleme, doch die Entwicklung ist ja noch längst nicht abgeschlossen.

Mario Kart 8 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen