Mass Effect 3 - Bioware: »Alle Hauptfiguren sind wieder mit dabei«

Mehr Spektakel, glaubwürdigeres Level-Design und ein Wiedersehen mit alten Bekannten möchte Bioware mit Mass Effect 3 abliefern.

von Michael Obermeier,
11.05.2011 18:11 Uhr

Zwar werden nicht alle Verbündeten wieder ein Teil von Commander Shepards Crew werden, trotzdem sollen aber alle Hauptfiguren aus Mass Effect 1 und 2 – sofern noch am Leben – in Mass Effect 3 einen Auftritt haben. Das geht aus einem Artikel des britischen Xbox World Magazines unter Berufung auf Bioware-Producer Casey Hudson hervor.

Hudson: »Zwölf [Crewmitglieder] war eine große Anzahl in Mass Effect 2 – fast zu viel. In Mass Effect 3 konzentrieren wir uns auf eine kleinere Crew mit bedeutenderen Beziehungen und interessanterem Zusammenspiel. Es werden nicht wieder 12, aber man kann diesmal viel mehr mit den Besatzungsmitgliedern wie Liara, Kaidan oder Ashley machen«. Die Schattenseite der Medaille: Eine neue Liebschaft für Herr oder Frau Shepard wird es in Mass Effect 3 offenbar nicht geben.

Mass Effect 3 - Screenshots ansehen

Trotz bekannter Gesichter sollen sich die Charaktere seit Mass Effect 1 oder 2 weiterentwickelt haben. Zwar wurde das Aussehen jeder Figur mehr oder weniger stark überarbeitet, Hudson betont aber, dass die Neugestaltung von den gleichen Designern gemacht wurde, die auch die Originale entworfen haben.

Auch die Kämpfe haben sich weiterentwickelt: So sollen einige der Gegner »alles tun können, was Shepard kann« und so besonders knifflig zu besiegen sein. Um das auszugleichen, kann Shepard neue klassenspezifische Nahkampfangriffe ausführen, Fähigkeiten kombinieren und erlernte Skills mehrmals verbessern.

Zwar haben sich die Hauptfigur und die Begleiter Bewegungstricks aus Gears of War abgeschaut, Bioware möchte aber nicht dessen Leveldesign kopieren. So wird es zwar auch in Mass Effect 3 stark auf das Ausnutzen von Deckung ankommen, die soll sich aber stets nachvollziehbar und nicht absichtlich dort platziert anfühlen. »In Gears of War liegen überall einfach Sandsäcke herum und das wollen wir nun wirklich nicht machen«, erklärt Casey Hudson. Stattdessen soll der Spieler das Terrain taktischer nutzen und so etwa aus erhöhter Position einen Vorteil in der Schlacht gewinnen können. Mass Effect 3 möchte größere Level, größere Feinde und bombastischere Schlachten als die Vorgänger liefern.

Weitere Spoiler-lastige Details des Artikels hat ein Forenmitglied im offiziellen Bioware-Forum zusammengefasst.


Kommentare(47)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.