Mass Effect: Andromeda - Neue Informationen und Screenshots zum Multiplayer

Obwohl der Techniktest des Multiplayers von Mass Effect: Andromeda abgesagt wurde, gibt es via Twitter neue Informationen und Screenshots. Unter anderem geht es dabei um die spielbaren Rassen.

von Andre Linken, Rae Grimm,
06.03.2017 09:41 Uhr

So sieht die Charakterauswahl im Multiplayer von Mass Effect: Androemda aus.So sieht die Charakterauswahl im Multiplayer von Mass Effect: Androemda aus.

Bisher konzentrierte sich Entwickler Bioware vor allem auf den Singleplayer von Mass Effect: Andromeda, nun gibt es endlich auch weitere Informationen zum Multiplayer des Science-Fiction-RPGs. Auf Twitter (via GameSpot) postete Produzent Fernando Melo einige Screenshot, in denen wir unter anderem die Charakter-Selektion sehen können und mehr über die Anpassungsoptionen erfahren.

Zusätzlich verrät Fernando Melo, dass alle Rassen (abgesehen von den Asari, selbstverständlich) im Multiplayer von Mass Effect: Andromeda sowohl mit männlichen als auch mit weiblichen Charakteren gespielt werden können. Sie alle werden dabei ein einzigartiges Aussehen haben, allerdings können wir die Gesichter der Figuren leider nicht anpassen.

Mehr: Die GameStar-Preview von Mass Effect: Andromeda

Parallelen zu Mass Effect 3

Ähnlich wie im Multiplayer von Mass Effect 3 wird auch der von Mass Effect: Andromeda erneut durch Zusammenarbeit funktionieren. Während eines Matches trägt jeder Spieler zu den gesammelten Erfahrungspunkten bei, die dann gleichmäßig auf alle verteilt wird. Auch in Andromeda schalten die Spieler erst nach und nach Charaktere sowie andere Inhalte frei. Das geschieht erneut in Form von Feature Packs, die die Spieler entweder mit XP verdienen oder mit Echtgeld im Shop kaufen.

Mehr: Fünf Dinge, die sich in Mass Effect: Andromeda geändert haben

Erst kürzlich wurde bekanntgegeben, dass die angekündigte Beta des Multiplayers von Mass Effect: Andromeda nicht stattfinden wird. Wer allerdings trotzdem vor der offiziellen Veröffentlichung des Rollenspiels am 23. März auf das Schlachtfeld will, kann das auf Xbox One und PC via EA/Origin Access tun. Ab dem 16. März können Sie dort für zehn Stunden entweder den Anfang des Singleplayers oder den Multiplayer testen bevor es kurze Zeit später für alle auf Xbox One, PS4 und PC los geht.

Mass Effect: Andromeda - Gameplay-Video zeigt Erkundung auf Planeten mit Nomad 5:28 Mass Effect: Andromeda - Gameplay-Video zeigt Erkundung auf Planeten mit Nomad

Mass Effect: Andromeda - Screenshots ansehen


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.