Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Minecraft-Baumeister und ihre Großprojekte - Nur noch ein Klotz

Minecraft-Spieler müssen nicht in einer armseligen Hütte wohnen. Spätestens seit der Einführung des Creative-Modus ist die Zahl der Großprojekte explodiert. Wir stellen eine Auswahl vor.

von Tom Loske,
18.07.2012 15:21 Uhr

Wem in Minecraft der einfache Holzverschlag nicht mehr ausreicht, der greift kurzerhand zur Spitzhacke und sammelt sich die benötigten Materialien für eine Prachtbehausung zusammen. Nach vielen, vielen Stunden teils mühsamer Farmarbeit geht’s dann endlich ans Werk und das eigene persönliche Schloss Neuschwanstein entsteht. Verrückte Großbauten haben Minecraft-Spieler schon seit jeher mit dem digitalen Lego-Baukasten umgesetzt.

Seit dem es den »Creative Modus« gibt, ist die Umsetzung solcher Projekte deutlich einfacher geworden, weil die benötigten Baumaterialen nicht mehr mühsam hergestellt werden müssen. Die Minecraft-Community betrachtet diese Entwicklung mit gemischten Gefühlen. Ein Teil freut sich über die Erleichterung beim Umsetzten ihrer Ideen, ein anderer findet die Herausforderung sei verloren gegangen. Nachdem aber auch der bekannte »Survival Modus« noch enthalten ist, bleiben einige Spieler dabei und erwehren sich selbst bei ausladenden Bauprojekten freiwillig den Gefahren der Minecraft-Welt – mit dem Risiko, alles dabei zu verlieren.

Solche sogenannten »Legit-Bauten« ernten daher umso mehr Respekt in der Minecraft-Gemeinschaft (das englische Wort »legit« bedeutet »echt«. Wir stellen uns auf keine Seite, sondern erfreuen uns an den Ergebnissen der Baukünstler. Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen eine Auswahl der unserer Meinung nach besonders gelungenen Kreationen vor.

In einem kommenden Minecraft-Special werden wir unter anderem die beliebten Projekte »Westeroscraft« und »Minecraft Middle-Earth« eingehend beleuchten.

Die berühmte Zauberschule Hogwarts ist schon unzählige Male nachgebaut worden.Die berühmte Zauberschule Hogwarts ist schon unzählige Male nachgebaut worden.

Toadstool Tower

Auf den ersten Blick nicht für jedermann erkennbar – dieser gemütliche Turm ist eine Hommage an Nintendos-Mario-Universum. Der Turm beeindruckt uns nicht aufgrund seiner Größe, sondern wegen seiner Stilsicherheit. Selbst mit dem Standard-Texturpack fängt der Toadstool-Tower die Atmosphäre der Mario-Welten klasse ein. Zudem sagt uns die Detailverliebtheit zu. Auch die unterschiedlichen Bauphasen sind an der Struktur gut nachvollziehbar. Alle Materialien für den Turm wurden von Hand zusammengesammelt, womit es sich hierbei um »Legit-Bauwerk« handelt.

Minecraft-Großprojekte - Toadstool Tower ansehen

Highwind

Final Fantasy 7 ist einer der Rollenspielklassiker der letzten fünfzehn Jahre. Nicht nur auf Sonys Playstation, auch auf dem PC schlug das Spiel ein wie eine Bombe und scharte eine enorme Anzahl an Fans um sich. In den letzten Wochen machte der Titel aufgrund eines angekündigten HD-Remakes von sich reden. Von der Pixelzahl näher am Original von 1997 liegt dieser Minecraft-Nachbau des imposanten Luftschiffs Highwind. Schon aus Nostalgiegründen findet dieses Projekt damit einen Platz in unserer Liste.

Minecraft-Großprojekte - Highwind aus Final Fantasy 7 ansehen

1 von 4

nächste Seite



Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...