Mirror’s Edge 2 - Prequel statt Sequel: Zweiter Teil erzählt die Vorgeschichte von Protagonistin Faith

Im Rahmen der E3 2013 hat Electronic Arts Mirror's Edge 2 endlich offiziell gemacht. Wie nun bekannt wurde, führt der zweite Teil allerdings nicht die bekannte Story fort, sondern erzählt die Vorgeschichte von Parkour-Künstlerin Faith.

von Tobias Ritter,
11.06.2013 16:08 Uhr

Mirror's Edge 2 soll die Vorgeschichte von Protagonistin Faith erzählen, ist also ein Prequel zum ersten Teil.Mirror's Edge 2 soll die Vorgeschichte von Protagonistin Faith erzählen, ist also ein Prequel zum ersten Teil.

Nach äußerst zähem Hin und Her, zahlreichen Gerüchten und sogar Andeutungen auf der offiziellen Webseite hat Publisher Electronic Arts im Rahmen der E3 2013 die Existenz von Mirror's Edge 2 endlich offiziell bestätigt. Nach und nach sickerten nun auch neue Details zu den Spielinhalten des First-Person-Jump&Runs an die Öffentlichkeit durch.

So wird Mirror's Edge 2 nicht etwa die im ersten Teil erzählte Geschichte rund um Protagonistin und Parkours-Expertin Faith fortführen, sondern vielmehr erklären, wie es überhaupt zu den Ereignissen in Mirror's Edge kam. Der zweite Teil versteht sich also als Prequel zum Original aus dem Jahr 2009 (PC-Release) und nicht als Sequel.

In einem offenen Brief an alle Mirror's-Edge-Fans, in dem Mirror's Edge 2 übrigens nur Mirror's Edge genannt wird, kündigt Senior-Produzentin Sara Jansson übrigens an, den Wurzeln der Reihe treu bleiben zu wollen.

Mirror's Edge 2 - E3-Ankündigungs-Trailer zur Freerunning-Fortsetzung 1:10 Mirror's Edge 2 - E3-Ankündigungs-Trailer zur Freerunning-Fortsetzung


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...