Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Mod-Update

Da staunen selbst Star-Entwickler: Mit innovativen Ideen und unglaublichem Aufwand entstehen immer mehr Mods, die einige Vollpreis-Spiele alt aussehen lassen. Wir zeigen Ihnen die Projekte, die zurzeit am spannendsten sind.

21.10.2003 10:08 Uhr

Multi Theft Auto: Fans bastelten einen funktionierenden Multiplayer-Modus für GTA Vice City.Multi Theft Auto: Fans bastelten einen funktionierenden Multiplayer-Modus für GTA Vice City.

Unruhe vor dem Sturm: Die Mod-Szene wartet zwar auf den Release des Half-Life 2-Editors, ist bis dahin aber alles andere als untätig. Fast täglich starten neue aussichtsreiche Fan-Projekte. Bewundernswert: In vielen der Modifikationen steckt mehr Engagement als in manchem Vollpreis-Spiel.

Grund genug für uns, mal wieder über die aktuellen Trends der Szene zu berichten und Ihnen die derzeit interessantesten Entwicklungen vorzustellen. Im Kasten finden Sie zahlreiche Internet-Adressen, um die Welt der Mods weiter zu erforschen. Und für alle, die selbst kreativ werden wollen, haben wir noch einen heißen Tipp: Am 21. Oktober erscheint das zweite GameStar-Sonderheft Mods & Levels. Das liefert Ihnen nicht nur die besten Fan-Projekte auf CD, sondern auch verständliche Tutorials zu allen wichtigen Editoren, geschrieben von den kompetentesten deutschen Mod- und Level-Bastlern.

Vom Schlachtfeld zur Seeschlacht

Homefront: Halo mit bis zu 64 Spielern - eine verlockende Idee, die mit dieser Battlefield-Mod umgesetzt wird.Homefront: Halo mit bis zu 64 Spielern - eine verlockende Idee, die mit dieser Battlefield-Mod umgesetzt wird.

Der Liebling der Mod-Szene ist zur Zeit der Taktik-Shooter Battlefield 1942. Und das, obwohl der Verkaufsversion kein Editor beiliegt, den gibt's nur per Download. Weitere Tools stammen von Fans: Auf Webseiten wie PlanetBattlefield.com finden Mod-Bastler unzählige inoffizielle Programme, mit denen sie Texturen verändern, neue Schlachtfelder entwerfen oder 3D-Objekte ins Spiel importieren.

Bei einer so aktiven und engagierten Szene ist es kein Wunder, dass viele Battlefield-Mods Riesenerfolge in der Mulitplayer-Gemeinde feiern. An vorderster Front steht dabei Desert Combat. Das Fan-Projekt tauscht das historische gegen ein modernes Kriegsszenario und zählt zu den beliebtesten Spielen auf unseren GameStar-Premium-Servern. Die Fan-Tools ermöglichen jedoch nicht nur das Austauschen von Waffen und Maps, sondern auch den Bau komplett neuer Spielwelten. So verlegen die Macher von Homefront ihre Mehrspieler-Schlachten ins Halo-Universum, und in Battlefield Pirates bekämpfen sich Freibeuter auf riesigen Segelschiffen.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 640,8 KByte
Sprache: Deutsch


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen