Monte Christo - Cities XL-Macher am Ende

Der französische Entwickler ist Pleite und schließt diese Woche die Pforten. Die Cities XL-Lizenz wurde an einen noch nicht genannten Publisher übertragen.

von Christian Fritz Schneider,
28.05.2010 13:08 Uhr

Das in Paris ansässige Entwicklerstudio Monte Christo (Silverfall) wird noch diese Woche geschlossen. Dies kündigte das Team im offiziellen Forum zu ihrem letzten Spiel Cities XL an. Gleichzeit dankten und verabschiedeten sich die Entwickler bei Kunden und Fans und versicherten, dass die Cities XL-Anmeldeserver auch weiterhin online seien werden. Die Lizenz für das Aufbauspiel sei an einen noch nicht näher genannten Publisher übertragen worden, der das Spiel wohl auch weiterhin verkaufen wird. Die Server für den kostenpflichtigen Online-Teil des Städtebau-Spiels sind dagegen seit März offline.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...