Need for Speed 2 - Zweiter Film geplant, wird in China gedreht

Electronic Arts und China Movie Channel wollen einen Nachfolger des 2014 veröffentlichten Kinofilms Need for Speed produzieren.

von Tobias Ritter,
09.04.2015 08:15 Uhr

Der Kinofilm Need for Speed bekommt wohl einen Nachfolger. Der soll in China und mit chinesischen Schauspielern gedreht werden. Der Kinofilm Need for Speed bekommt wohl einen Nachfolger. Der soll in China und mit chinesischen Schauspielern gedreht werden.

Electronic Arts und das Produktionsunternehmen China Movie Channel planen offenbar einen Nachfolger des Kinofilms Need for Speed aus dem Jahre 2014. Voraussetzung für dieses Vorhaben ist jedoch die Freigabe der Filmrechte durch DreamWorks, das noch für den ersten Teil verantwortlich war. Sollten die Verhandlungen fruchten, ist der Produktionsstart bereits für Ende 2015 geplant.

Gedreht werden soll Need for Speed 2 einem Bericht von variety.com zufolge dann vollständig in China. Und diese Verlagerung nach Asien kommt auch nicht von ungefähr: Das erste Need for Speed hat weltweit insgesamt 203 Millionen US-Dollar eingespielt - lediglich 43,5 Millionen US-Dollar entfielen dabei auf Nordamerika, während der Anteil des chinesischen Marktes 66 Millionen US-Dollar betrug. Alleine damit wurden die Produktionskosten in Höhe von 66 Millionen US-Dollar wieder ausgeglichen.

Größere Rollen im zweiten Film einnehmen sollen dann auch Schauspieler aus der Region. Weitere Details zur Besetzung und zu den Inhalten sind aber noch nicht bekannt.

Need for Speed - Der Film - Erster Trailer zur Rennspiel-Verfilmung mit Aaron Paul 1:33 Need for Speed - Der Film - Erster Trailer zur Rennspiel-Verfilmung mit Aaron Paul

Need for Speed - Die Serie im Überblick ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen