Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Nefarious - Prinzessinnen entführen und Helden plätten: Hier sind wir Bowser

Im Action-Plattformer Nefarious erobern wir als Super-Schurke die Welt, mit allem was dazu gehört: Wir kidnappen Prinzessinnen, jagen alles Mögliche in die Luft, verprügeln Helden und sind in Bosskämpfen selbst der Endgegner.

von Michael Herold,
24.01.2017 11:22 Uhr

In Nefarious spielen wir nicht den schert-schwingenden Helden, sondern den hinterlistigen Schurken, der die Helden mit gigantischen Maschinen verdrischt.In Nefarious spielen wir nicht den schert-schwingenden Helden, sondern den hinterlistigen Schurken, der die Helden mit gigantischen Maschinen verdrischt.

Im gerade auf Steam erschienen Nefarious schlüpfen wir in die Rolle des Bösewichts und machen im Grunde genommen genau das, was Bowser in den Super-Mario-Spielen gemacht hat. In dem witzigen 2D-Action-Platformer treiben wir als Crow unser Unwesen, einem professionellen Drecksack, der seinen Beruf, also organisiertes Verbrechen, sehr ernst nimmt. Zu Crows Hobbies gehört unter anderem, riesige Roboter zu bauen, die Weltherrschaft an sich zu reißen und Prinzessinnen zu entführen.

Und genau diesen Hobbies gehen wir in Nefarious nach. In unserem Kampfanzug und mit einem fiesen Lächeln auf den Lippen dringen wir im Laufe des Spiels in fünf Königreiche ein und kidnappen dort die Töchter des jeweiligen Königs.

Dabei hüpfen und kämpfen wir uns durch die Levels und vorbei an etlichen Wachmännern und Polizisten, die uns aufhalten wollen. Unsere Hauptwaffe ist unser selbst designter Power-Handschuh, den wir mit verschiedenen Munitionstypen ausrüsten. So können wir beispielsweise Klebebomben werfen, die an Gegnern haften bleiben.

Nützliche Entführungs-Opfer

Dadurch lassen sich auch Doppelsprünge durchführen. Denn unser Anzug ist in der Lage Explosionen unserer eigenen Bomben zu überstehen, gleichzeitig können wir die Druckwelle auszunutzen, um uns nochmal höher in die Lüfte zu katapultieren. Mit einer gezielt angebrachten Klebebombe kommen wir so fast überall hoch.

Nefarious - Screenshots ansehen

Noch stärker wird unser Kampfanzug und unser Power-Handschuh, wenn wir eine Prinzessin mit uns herumtragen. Denn jede der fünf holden Damen im Spiel hat besondere Eigenschaften und die beeinflussen auch Crow, wenn er sie auf der Flucht aus dem Königreich auf seinem Rücken trägt.

Die Insekten-ähnliche Prinzessin Apoidea zum Beispiel erleichtert dank ihrer Flügel unsere Fortbewegung. Tephra, die Prinzessin des Lava-Königreichs, kann die Temperatur um sich erhöhen und dadurch unseren Kampfanzug sowie unsere explosive Munition negativ beeinflussen. Und die experimentell hergestellte Prinzessin Farrah Day besteht aus purer Energie und kann unsere Angriffe überladen.

Wer ist hier der Boss?

Wo es einen Schurken gibt, dürfen natürlich auch Helden nicht fehlen. Eben solche versuchen uns in Nefarious immer wieder davon abzuhalten, mit einer entführten Prinzessin zu flüchten. Doch wie es in Videospielen nun mal so ist, greift der Schurke in Bosskämpfen gegen den Helden gerne mal auf unfaire Hilfsmittel zurück, zum Beispiel auf riesige Roboter mit ungeheurer Feuerkraft.

Und da wir in Nefarious selbst der Böse sind, dürfen wir auch genau solche gigantischen Maschinen nutzen, um gegen die kleinen, wendigen Helden anzutreten. Wenn wir dann mit der Prinzessin im Gepäck in unserem metallenen Ungetüm auf die Guten einprügeln, kommt einmal mehr das Gefühl auf, dass Nefarious uns die Rolle von Bowser übernehmen lässt.

Wie Super Mario, bloß andersrum

Die Helden sind dabei aber kein Kanonenfutter für uns, denn sie verfügen alle über eigene spezielle Fähigkeiten, die uns den Kampf schwermachen. Der Bombineer etwa verfügt über ein Jetpack und ist deswegen mit unseren gewaltigen aber langsamen Attacken nicht so leicht zu treffen. Gleichzeitig deckt er uns ununterbrochen mit einem Bombenhagel ein.

Letzten Endes bietet Nefarious ein ordentliches Paket aus actionreichem Gameplay und einer großen Portion Humor. So gibt es im Spiel etliche Geheimnisse und witzige Anspielungen auf andere Bösewichte zu finden und wir können sogar das Schurken-Museum besuchen. Fans von Plattformern wie Owlboy oder guten alten Jump & Runs wie Super Mario oder Sonic dürften mit Nefarious ihren Spaß haben.

Nefarious - Offizieller Trailer 1:12 Nefarious - Offizieller Trailer

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.