Neue Benchmarks der GTX 770 - Schlägt angeblich AMDs HD 7970 GHz Edition

Vor kurzem durfte Nvidias Geforce GTX 780 zeigen, was in ihr steckt – erstaunlich viel, wie unser Test ergab. In Kürze, wohl noch im Mai, dürfte die GTX 770 folgen. Neuen, inoffiziellen, Benchmarks zufolge schlägt Nvidias neuer Kepler-Abkömmling sogar AMDs HD 7970 GHz Edition.

von Dennis Ziesecke,
27.05.2013 18:29 Uhr

GTX 770 Videocardz-ChartGTX 770 Videocardz-Chart

Bei der Geforce GTX 770 soll es sich zwar lediglich um eine überarbeitete GTX 680 mit neuem Namen handeln, durch einen höheren Chip-Takt allerdings soll das Vorgängermodell dennoch geschlagen werden. Laut einem Bericht von Videocardz arbeitet die GTX 770 mit Taktraten von 1.046 Megahertz (beziehungsweise 1.085 Megahertz im Boost) und nutzt je nach Modell zwei oder vier Gigabyte GDDR5-RAM. Dieser soll statt mit 3.004 Megahertz mit deutlich flotteren 3.505 Megahertz arbeiten. Das Speicherinterface hingegen bleibt mit 256 Bit unangetastet.

Das Kühlsystem soll ein alter Bekannter sein: Nvidia soll den Kühler der GTX Titan verwenden, was für niedrige Temperaturen bei moderater Lautstärke sprechen würde. Herstellereigene Kühlsysteme sollen allerdings zum Start der GTX 770 nicht erlaubt sein.

Videocardz veröffentlicht auch potentielle Benchmarks der GTX 770 und attestiert ihr eine gute Performance. AMDs HD 7970 GHz Edition soll im Mittel um etwas mehr als 9 Prozent geschlagen werden - wobei der Unterschied in 1.920 x 1.080 Pixel deutlicher ausfällt als mit 2.560 x 1.600 Bildpunkten. Der Unterschied zur GTX 780 soll bei fast 16 Prozent liegen. Die Benchmark-Folien sollen allerdings von Nvidia stammen. Ältere Benchmark-Leaks die laut Semiaccurate von AMD stammen, sehen die HD 7970 GHz Edition allerdings weiterhin leicht in Führung.

Gewissheit über die tatsächliche Performance der GTX 770 wird daher wie so oft erst ein unabhängiger Test zum Release der Karte bringen. Die Karte soll allerdings noch im Mai erscheinen, so dass bis zu einem Test nicht mehr viel Geduld nötig sein wird.


Kommentare(41)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.