Nvidia - Spielen in 3D mit neuem Treiber und 3D-Brille

Wie WinFuture berichtet, wird Nvidia im Sommer einen 3D-Treiber veröffentlichen, der jedes PC-Spiel auf jedem Monitor in 3D darstellen soll, sofern der Spieler eine 3D-Brille verwendet. Ohne Brille ist das Bild stark verzerrt. Für Spieleentwickler soll sich nichts ändern, da Nvidia den Treiber auf neue Spiele anpassen will. Bisher sind alle Versuche, 3D-Gaming populär zu machen, gescheitert. Diesmal will Nvidia dafür sorgen, dass die 3D-Brillen ausreichend verfügbar sind und deren Design auch für den Massenmarkt tauglich ist. So soll Spielen in 3D den Durchbruch schaffen

von Georg Wieselsberger,
01.05.2008 11:02 Uhr

Wie WinFuture berichtet, wird Nvidia im Sommer einen 3D-Treiber veröffentlichen, der jedes PC-Spiel auf jedem Monitor in 3D darstellen soll, sofern der Spieler eine 3D-Brille verwendet. Ohne Brille ist das Bild stark verzerrt. Für Spieleentwickler soll sich nichts ändern, da Nvidia den Treiber auf neue Spiele anpassen will. Bisher sind alle Versuche, 3D-Gaming populär zu machen, gescheitert. Diesmal will Nvidia dafür sorgen, dass die 3D-Brillen ausreichend verfügbar sind und deren Design auch für den Massenmarkt tauglich ist. So soll Spielen in 3D den Durchbruch schaffen


Kommentare(46)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.