Nvidia Geforce GTX 480 - Neue Bilder mit entferntem Kühler

Obwohl Nvidia auf der CeBIT die neue Geforce GTX 480 streng bewacht, sind nun Bilder der Karte mit abgenommenem Kühler aufgetaucht.

von Georg Wieselsberger,
03.03.2010 10:34 Uhr

Wie TechPowerUp meldet, stammen die an mehrere Internetseiten geschickten Bilder von einer Quelle, die anonym bleiben möchte. Einige Stellen der Fotos sind daher auch mit schwarzen Balken versehen.

Abgebildet ist die Referenz-Platine der Geforce GTX 480 mit dem GF100-Grafikchip und seinem sehr großen Heatspreader. Insgesamt verfügt die Karte über 12 Speicherchips für insgesamt 1.536 MByte Grafikspeicher, die über ein 384-Bit-Speicherinterface angebunden sind.

Über einen 8-Pin- und ein 6-Pin-Anschluss wird die Karte mit Strom versorgt. Die Karten sollen außerdem auf der Oberkannte ein beleuchtetes Geforce-Logo besitzen. Der Kühler, dessen Kontaktseite zur Karte ebenfalls zu sehen ist, verwendet Heatpipes und wirkt ansonsten recht unspektakulär.

» Leibwache für Fermi auf der CeBIT
» Details zu den neuen Geforce-Karten

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen