Nvidia - Panik wegen der ATI Radeon HD 4800-Serie?

OCWorkbench berichtet über ungewöhnliche PR-Maßnahmen seitens Nvidia. So würde Nvidia E-Mails mit "Reviewer's Guides" für die GeForce 9800 GTX und PhysX an viele Webseiten verschicken.

von Georg Wieselsberger,
20.06.2008 14:25 Uhr

OCWorkbench berichtet über ungewöhnliche PR-Maßnahmen seitens Nvidia. So würde Nvidia E-Mails mit "Reviewer's Guides" für die GeForce 9800 GTX und PhysX an viele Webseiten verschicken. Solche Guides wären sonst stets streng geheim, nur durch das Abschließen eines Non-Disclosure-Agreements und meistens nur für bestimmte Webseiten verfügbar. Plötzlich seien die PR-Manager von Nvidia jedoch sehr zuvorkommend und forderten sogar dazu auf, soviele Details wie möglich zu veröffentlichen. Laut OCWorkbench sei dieses ungewöhnliche Verhalten von Nvidia ein definitives Anzeichen von Panik aufgrund der neuen ATI-Karten.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...