Octodad: Dadliest Catch - Lokaler Koop-Modus für bis zu vier Spieler angekündigt

Der Entwickler Young Horses hat für sein Action-Adventure Octodad: Dadliest Catch einen lokalen Koop-Modus für bis zu vier Teilnehmer angekündigt.

von Andre Linken,
30.01.2014 14:45 Uhr

Octodad: Dadliest Catch bietet einen lokalen Koop-Modus.Octodad: Dadliest Catch bietet einen lokalen Koop-Modus.

Das Action-Adventure Octodad: Dadliest Catch wird einen lokalen Koop-Modus enthalten, bei dem bis zu vier Spieler teilnehmen können. Dies gab der zuständige Entwickler Young Horses jetzt offiziell bekannt.

Jeder Spieler steuert dabei eine bestimmte Gruppierung von Gliedmaßen. Außerdem können die Teilnehmer zu jederzeit ins Spielgeschehen einsteigen und auch wieder austeigen. Des Weiteren wird es einen sogenannten Roulette-Modus für vier Spieler geben. Die Besonderheit dabei: Sobald eine Aufgabe erfolgreich abgeschlossen ist, werden die von den Teilnehmern gesteuerten Gliedmaße nach dem Zufallsprinzip vertauscht. Dabei gibt es keine Anzeige, wer aktuell welche Körperteile steuert.

Octodad: Dadliest Catch soll im Verlauf des 30. Januar 2014 bei Steam erhältlich sein. In der Fortsetzung zum Indie-Hit Octodad lenkt der Spieler erneut den namensgebenden Octopus, der sich als ganz normaler Familienvater tarnt. Für Teil 2 versprechen die Macher neben einer Hochzeits-Mission auch einen tollpatschigen Ausflug ins örtliche Aquarium.

Octodad: Dadliest Catch - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen