Overwatch - Sombra- Nur echt mit »Boop« - weitere Voiceline dank Petition

In Overwatch begeisterte die neue Heldin Sombra bereits in ihrem grandiosen Cinematic-Trailer auch durch das herrlich spöttische Wörtchen »Boop«, mit dem die Hackerin ihre Aktion krönt. Dank einer Petition kommt das »Boop« jetzt auch ins Spiel.

von Jürgen Stöffel,
09.11.2016 10:02 Uhr

Sombra kommt so in Overwatch, wie die Fans es sich wünschen.Sombra kommt so in Overwatch, wie die Fans es sich wünschen.

Der beeindruckende Cinematic-Trailer, mit dem die neuen Heldin Sombra auf der BlizzCon für Overwatch vorgestellt wurde, ist von vorne bis hinten eine Wucht, doch besonders cool ist die Szene, in der Sombra der verdutzten Vorsitzenden Volskaya den Finger auf die Nase drückt und spöttisch »Boop« sagt. Viele Fans fanden, dass dieses herrlich läppische Wörtchen der Höhepunkt des Trailers war.

Wo ist mein Boop?

Doch welch Schrecken! Kaum erschien Sombra auf dem Test Server von Overwatch, mussten ihre Fans feststellen, dass keine einzige ihrer Voice-Lines »Boop« enthält. Schnell wurde eine Petition für das Boop gestartet und diese erreichte bald eine signifikante Anzahl an Unterzeichnern.

Passend zum Thema: Overwatch - Blizzard gesteht Fehler bei Sombra-Ankündigung ein

Dies wiederum rief Overwatch-Chef Jeff Kaplan im Blizzard-Forum auf den Plan, der sofort eine Zusage erteilte. Boop käme demnach bald ins Spiel und würde eine der anderen Voicelines ersetzen. Außerdem sollen ohnehin neue Emotes anstehen, womöglich sogar Tänze. Einen Zeitplan hierfür nannte Kaplan jedoch nicht.

Overwatch - Renderfilm »Infiltration«: Hier kommt Sombra 6:19 Overwatch - Renderfilm »Infiltration«: Hier kommt Sombra

Overwatch - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...