Overwatch - Genial trotz Handicap: Ex-Marine spielt Pharah mit nur einer Hand

Der ehemalige Marine Aaron Soetaert hat bei einem Unfall fast seinen gesamten linken Arm verloren. Das hindert ihn jedoch nicht daran, die Heldin Pharah im Shooter Overwatch beeindruckend gut zu spielen. Davon gibt es auch Videos zu sehen.

von Andre Linken,
02.02.2017 12:33 Uhr

Der Shooter Overwatch wurde mittlerweile schon auf die verrückteste Art und Weise gespielt. Als Controller mussten unter anderem schon eine Mikrowelle, ein Teeservice oder ein DJ-Turntable herhalten. Doch die Leistung des Ex-Marine Aaron Soetaert ist besonders erwähnenswert.

Das ehemalige Mitglied der US Air Force hat bei einem Unfall fast seinen gesamten linken Arm verloren. Allerdings hat er nicht mit seinem Schicksal gehadert, sondern sich damit so gut es geht arrangiert. Das beweisen unter anderem auch seine Leistungen im Shooter Overwatch auf der Konsole.

Spielspaß trotz Handicap

In mehreren Videos hat Soetaert bereits gezeigt, wie gut er die Heldin Pharah spielen kann - und zwar nur mit einer Hand. Mit beeindruckender Präzision nimmt er ganze Gegnergruppen auseinander. Zudem ist er im Chat stets sehr kommunikativ, freundlich und auch witzig.

Eines der Videos finden Sie oberhalb dieser Meldungen, den Rest gibt es im YouTube-Channel von Aaron Soetaert. Spieler, die sich durch eine Behinderung nicht von ihrem Hobby abbringen lassen, gibt es viele. So hat im vergangenen Jahr ein blinder Spieler seine beeindruckende Leistung in Mortal Kombat X demonstriert.

Passend dazu: Barrierefreies Gaming - Spielen mit Behinderung (Plus-Report)

Overwatch - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen